2 Spiele, 2 Siege – Wasserballer der SG Leimen-Mannheim zurück in der Erfolgsspur

Die SGW Leimen-Mannheim hat sich von den zwei Niederlagen in den letzten Wochen erholt und zeigte am vergangenen Donnerstag und Sonntag, dass sie das Siegen nicht verlernt haben.

SGW Leimen-Mannheim : 1. BSC Pforzheim: 9:8

Donnerstags wartete mit den Gästen des 1. BSC Pforzheim eine junge und quirlige Mannschaft im Finale des BSV-Pokals auf die Spielgemeinschaft. Zu Beginn zeigte die SGW eine bärenstarke Abwehrleistung gegen die Pforzheimer. Mit einer konsequenten Pressverteidigung wurde Pforzheim kein Platz zur Spielentfaltung gegeben und wenn doch einmal ein Ball auf das Gehäuse kam, war Ersatztorhüter Simeon Martus zur Stelle und entschärfte die Bälle.

In Verbindung mit einer starken Offensivleistung gelang es der SGW, zwischenzeitlich auf 5:0 wegzuziehen. Durch zwei Tore Ende des zweiten Viertels konnte die SGW mit einer komfortablen 5:2 Führung in die Halbzeitpause gehen. Doch wer nun dachte, dass das Spiel schon vorbei sei, wurde eines Besseren belehrt. Zwar gelang es der SGW weiter Tore zu schießen, jedoch baute die Abwehrleistung im Laufe der zweiten Halbzeit immer mehr ab und so gelang es den Pforzheimern die SGW immer mehr in Bedrängnis zu bringen.

Keine zwei Minuten vor Schluss kamen die Pforzheimer sogar noch zum Anschlusstreffer zum 9:8, jedoch gelang in der verbliebenen Zeit für sie nicht mehr, um den entscheidenden Treffer zu erzielen. So rettete sich die SGW Leimen-Mannheim über die Zeit und konnte den BSV-Pokal nach zwei Jahren in Pforzheim endlich wieder in die Kurpfalz holen.

Es spielten: Martus, Friederich, Charisis, Stubenvoll, Henschel, Widmann, Hanen M., Pohle, Schneeberger, Schwabbaur, Thron, Pfisterer, Sona


SGW Leimen-Mannheim : SV Cannstatt: 17:12

Nach dem knappen Sieg im BSV-Pokal nahm sich die Mannschaft im Spiel gegen den Bundesligaabsteiger aus Cannstatt vor, dieses Mal das Spiel alle vier Viertel konsequent zu spielen. Insbesondere auf den Kapitän der Cannstätter, Lennart Löscher, galt es zu achten. Der Beginn dieses Spiels war ganz nach dem Geschmack der SGW: Aus einer aufmerksamen und aggressiven Verteidigung gelang es, die Cannstätter ein ums andere Mal über Konter oder schöne Einschwimmaktionen in Bedrängnis zu bringen und Torerfolge zu erzielen.

Waren diese nicht erfolgreich, überzeugte die Spielgemeinschaft aus dem Rückraum oder mit schönen Kombinationen in den Überzahlspielen. Jedoch gelang es bis zur Halbzeit gegen die mit einer starken Chancenverwertung auftretenden Cannstätter, sich vorentscheidend abzusetzen. Im dritten Viertel gelang dies dann sehr eindrucksvoll. Gegen immer schwächer wirkende Cannstätter konnte die Spielgemeinschaft aus der Kurpfalz mit wunderschönen Ballstafetten und tollen Abschlüssen die Zuschauer begeistern und den Abstand zu den Gästen aus Württemberg immer weiter vergrößern und auch den Reservespielern mehr Spielzeit einräumen.

Der heutige Toptorschütze mit sechs Toren, Marc Hanen, zum Spiel: „Die zweite Liga Süd ist dieses Jahr eine absolute Topliga, wenn man sich die anderen Ergebnisse anschaut. Wir hatten letzte Woche noch verloren und schon heute stand das nächste schwere Spiel gegen den Bundesligaabsteiger aus Cannstatt an. Daher war es heute wichtig, dass wir als Mannschaft unsere taktischen Vorgaben umsetzen und das Spiel gewinnen um dran zu bleiben, was uns zum ersten Mal in dieser Saison auch in der zweiten Hälfte gelungen ist. Nun müssen wir an diese gute Leistung anknüpfen und auch im nächsten Spiel gegen Frankfurt unser Können über vier Viertel ins Wasser bringen.“

Es spielten: Frey, Schmitt, Charisis, Stubenvoll, Widmann, Hanen M., Pohle, Schneeberger, Kopani, Schwabbaur, Thron, Hanen P., Sona

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=99296

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

9876 - SSV Königsfamilie 2018 9866 - SSV Königsfeier - 22 9866 - SSV Königsfeier - 21 9866 - SSV Königsfeier - 20 9866 - SSV Königsfeier - 19 9866 - SSV Königsfeier - 18

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes