Landgut Lingental – Prominenter Neuzugang im “Küchenmichel”: André Gödde

1080 - Koch des Jahres Gruppenfoto c LaLi(fwu – 25.10.13) Für die Spitzenküche des Gourmet-Restaurants “oben” im Landgut Lingental sind ja bekanntlich der Koch-des-Jahres Finalist Robert Rädel und Souschef Dominik Kirschbaum zuständig. Rädel nahm erst Anfang Oktober an der Endausscheidung dieses die ANUGA begleitenden Wettbewerbs, als einer von 16 Köchen Deutschlands, teil und trug so den Namen des neuen Landgutes in die große Kochwelt ein.

1080 - Gödde

v.l.: Dominik Kirschbaum, André Gödde, Robert Rädel

Ebenfalls unter den absoluten Spitzenköchen Deutschlands zu finden ist André Gödde, bisher in der Region bekannt als Küchenchef von “schwarz, das Restaurant” in der Heidelberger Print-Media-Academy. Gödde konnte nun ebenfalls für das Landgut Lingental gewonnen werden und hat seit Anfang des Monats die Position des Küchendirektors übernommen. Gödde wurde jüngst vom „Große Restaurant & Hotel Guide 2013“ zum “Aufsteiger 2013″  ausgezeichnet. Bereits ein Fingerzeig Richtung Landgut? Immerhin muß man ja nach Lingental auf jeden Fall aus den Niederungen der Rheinebene aufsteigen.

1080 - Gödde 2

Ehemals “schwarz” – jetzt “oben”: André Gödde

Komplettiert wird das Führungstrio durch Betriebsleiter Bastian Götz, mit besonderem Schwerpunkt im Bereich “Conference / Banqueting”. Insgesamt positioniert sich das Landgut Lingental immer deutlicher als eine der ersten Adressen Deutschlands, wenn es um die gehobene Küche geht.

Ab November wird außerdem im Landcafe Bonafede ein Frühstücksbuffet angeboten und die Hof-Patisserie von Boris Ehinger offiziell eröffnen. Somit ist dann der kulinarischen Reigen “auf dem Berg” komplett.

1080 - Bonafede

Landcafe Bonafede – demnächst mit Frühstücksbuffet

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=40969

Kommentare sind geschlossen

Log in | Entworfen von Gabfire themes