AfD Kreisverband Rhein-Neckar schickte Prof. Jens Zeller in’s Rennen

3631 - AfD Zeller 2(afd – 5.5.14) Der Kreisverband Rhein-Neckar der Alternative für Deutschland hatte in das Gasthaus „Zum Goldenen Löwen“ in Eppelheim eingeladen. Trotz des Brückentages hatte sich der große Saal gut gefüllt, als der Pressesprecher Rüdiger Klos die Veranstaltung mit einer sehr emotionalen und vielfach von Beifall unterbrochenen Rede eröffnete.

Er warf den etablierten Parteien kollektives Versagen und schwere Versäumnisse in der Familien- und Bildungspolitik, insbesondere bei der Einführung des achtjährigen Gymnasiums vor. Auch die, schon fast kriminell zu nennenden Machenschaften der EZB, im Rahmen des Aufkaufs der griechischen Staatsanleihen sowie die Absprachen zwischen der EZB als Gläubigerin und Griechenland als Schuldner zu Lasten der anderen Gläubiger – Stichwort: Änderung der Wertpapierkennnummer, wurden auf das Schärfste kritisiert.

Prof. Dr. Jens Zeller, einer der beiden Sprecher des Landesverbandes Baden-Württemberg, konnte die Zuhörer danach über eine Stunde lang, mit seinen Ausführungen zu verschiedenen Themenbereichen begeistern. Präzise und fundiert beantwortete er während seiner Rede immer wieder Zwischenfragen, der sehr aktiven und engagierten Zuhörer.

Er schlug eine Parallele zwischen seiner Tätigkeit als Forscher und Arzt. Auch hier müsse analytisch und konsequent zuerst der Herd der Krankheit identifiziert, analysiert und schließlich konkrete Maßnahmen zur Heilung ergriffen werden. Ebenso müsse bei den Problemen die mit der Staatsverschuldung bzw. dem verschwenderischen Umgang von Steuergeldern zusammenhängen, zielorientiert vorgegangen werden. Hier betonte er die Notwendigkeit der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit.

Eine Einmischung durch Deutschland in die Politik anderer Staaten lehnte er ab und betonte deren Souveränität. Jeder Staat müsse für seine Finanzen allein verantwortlich bleiben. Weitere Steuergelder für so genannte „Rettungsmaßnahmen“ lehnte er ab.

An den Vortrag selbst schloss sich noch eine ausgedehnte Diskussion an, die bis in die Nacht hinein andauerte.

Eine weitere, rundum gelungene Veranstaltung des Kreisverbandes!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=48471

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes