Alarm im Zementwerk – Feuerwehr HD und Leimen im Einsatz – „Trafobrand“?

4261 -- zementwerk(fwu – 28.9.14) Gegen 19.30 Uhr fuhren etliche alarmierte Feuerwehrleute zur Feuerwache Leimen (direkt an der Redaktion vorbei). Ein untrügliches Zeichen für einen Einsatz. Dienstroller „Snailer“ wurde flugs „gesattelt“ und mit der „Nachhut“ der Feuerwehr ging es zuerst aus Leimen heraus Richtung Bruchhausen und dann zum Werksgelände von Heidelberger Zement.

Dort sammelten sich die Einsatzwagen bereits vor dem verschlossenen Werkstor, daß nach einigen Minuten geöffnet wurde. Immer weitere Rettungsfahrzeuge fuhren ein. Zu sehen war von außen nichts – keine Flammen, kein Rauch.

Nach ca. 20 Minuten fuhren die ersten Großfahrzeuge jedoch wieder aus. Es soll sich lt. Mitteilung der Ausfahrenden um einen „Trafobrand“ mit geringerem Gefahrenpotential handeln. Genaueres ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Wir halten Sie auf dem Laufenden, sobal wir Neues erfahren.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=53735

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes