Aufgang und Säulen der Trauerhalle Bergfriedhof werden saniert

Die schon im Oktober angekündigten Arbeiten an der Trauerhalle in Leimen haben begonnen!

(mu 14.12.17) Die Auswahl der Betonmischung für die Stufen verzögerte den Beginn der Arbeiten und so konnte erst jetzt die Fachfirma mit den Arbeiten beginnen. Schwierig war, die Pigmentierung der Stufen so zu wählen, dass sie sich gut in die ganze Anlage einpasst, denn es werden nicht alle Stufen, sondern nur die mit größeren Schäden nach Vorgaben der Denkmalbehörde ersetzt. In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts hergestellt, nutzte man für die Farbgebung der Stufen noch Gesteinsmehle, die heute kaum noch erhältlich sind.

Begonnen wurde jetzt zunächst mit der Sanierung der Säulen über dem Haupteingang. Diese zeigen Risse und werden zunächst mit einem Opferputz behandelt, der das Salz aus dem Beton im unteren Bereich herausziehen soll. Dann werden die Säulen nach unten abgedichtet. Schließlich werden die Risse mit mineralischem Material geschlossen und Abplatzungen werden ergänzt.

Größere Schäden werden mit sogenannten „Vierungen“ ersetzt (s. Foto). Im neuen Jahr dann werden sukzessive die geschädigten Stufen ersetzt. Die Arbeiten werden sich bis ins Frühjahr 2018 ziehen. Die Verwaltung ist bemüht, Beeinträchtigungen von Trauerfeiern soweit als möglich zu minimieren. Der Zugang zur Trauerhalle wird immer gewährleistet. Je nach Bauabschnitt kann dieser jedoch eingeschränkt sein. Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis.

 

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=99684

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11370 - Sandhäuser Kerweumzug 58 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 57 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 56 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 55 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 54 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 53

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes