Ausflugstipps für die Sommerferien: Wandern mit Lamas und Alpakas

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ heißt ein geflügeltes Wort. In diesem Sinne stellt die Tourismusbeauftragte des Rhein-Neckar-Kreises, Beate Otto, in den Sommerferien für jede Woche besondere Ausflugsziele im Rhein-Neckar-Kreis vor. In der vierten Folge stehen niedliche und exotische Tiere im Fokus

Die Rede ist von Lamas und Alpakas, denen man ganz nah kommen und sie auch bei Wanderungen begleiten kann. So bietet etwa das Erlebniszentrum Mühle Kolb (Mühlweg 9, 74939 Zuzenhausen) neben Outdoor-Aktivitäten wie Kajaktouren, Baumklettern und Bogenschießen seit September 2012 eine tierische Attraktion an: sieben Lamas. Pünktchen, Mogli, Pontos, Rudi, Max, Anton und Paul haben seitdem sehr viel gelernt. „Unser Lamaguide Catrin hat es mit viel Geduld und Training geschafft, unsere Lamas zu tollen Wandergefährten auszubilden“, erzählt Betreiber Michael Winter.

Aufgrund ihrer ruhigen und neugierigen Art ist die Begegnung mit den Tieren eine ganz besondere Erfahrung. Ihre natürliche Gelassenheit hilft dabei den Alltagsstress zu vergessen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Lamas einmal hautnah kennenzulernen. Am beliebtesten sind die entspannten Wanderungen durch die Zuzenhausener Felder und Wälder, bei denen man die Tiere am Halfter führen kann. Dabei erfährt man natürlich auch viel über die Lamas und ihre besonderen Eigenschaften. Weitere Infos gibt es unter www.muehlekolb.de.

Touren und Wanderungen mit den Vierbeinern kann man ebenfalls bei Rebecca Albrecht in Waibstadt-Daisbach buchen. Ihre Touren finden bei jedem Wetter statt. „Unsere Lamas kennen kein schlechtes Wetter – es gilt: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“, schreibt sie auf ihrer Homepage www.kraichgau-lamas.de.

Auch Johanna Bretschi bietet Spaziergänge mit exotischen Tieren an. Auf ihrem gemütlichen Bauernhof im Vorderen Odenwald in Heiligkreuzsteinach leben Alpakas auf den Wiesen und Hängen der hügeligen Landschaft. Für die laufenden Sommerferien ist sie allerdings schon ausgebucht. Weitere Infos und Bilder von den süßen Alpakas finden sich unter www.steinachtal-alpakas.de.

Ebenfalls Alpaka-Touren, allerdings im kleinen Stil, bietet die Familie Weijers in Gaiberg an. Hier empfiehlt sich allerdings eine frühzeitige Reservierung – der Kalender auf der Homepage www.alpaka-tours.de verrät, dass bis Oktober alles ausgebucht ist. Die Familie spaziert mit ihren Alpakas und Gästen jedoch auch gerne in der kälteren Jahreszeit – dabei gibt es selbstgemachten Glühwein.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=108256

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11236 - Weinkerwe People 2 - 1 11236 - Weinkerwe People 2 - 2 11236 - Weinkerwe People 2 - 3 11236 - Weinkerwe People 2 - 4 11236 - Weinkerwe People 2 - 5 11236 - Weinkerwe People 2 - 6

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes