AWo St. Ilgen feierte Probsterwaldfest –
Lions und Lidl spendeten neues Kühlfahrzeug

Die Crew der ehrenamtichen Helferinnen und Helfer um die AWo Vorstände Wilfried Schmeer (v.r.) und Sabine Kuhn (3.v.r.)

(fwu – 28.6.17) Bereits zum 39. Mal feierte die AWo St. Ilgen ihr Probsterwaldfest auf dem Freigelände hinter der ebenfalls von ihr betriebenen Pfalzstube. Bei leckerem Rollbraten oder Schnitzel mit Kartoffelsalat und natürlich den immer wieder sehr beliebten Pommes musste niemand Hunger leiden und bei kühlen Getränken, wie auch die Speisen zu äußerst moderaten Preisen angeboten, konnten die vielen Besucher auch ihren Durst angemessen stillen, der bei nahezu tropischen Temperaturen natürlich besonders groß war.

Die AWo St. Ilgen betreibt neben der Pfalzstube auch die Leimener Tafel neben der Geschwister-Scholl-Schule, die für leider zunehmend viele bedürftige Bürgerinnen und Bürger zur wichtigsten weil mit Abstand günstigsten Einkaufsmöglichkeit geworden ist. Da zu den vom Handel für die Tafel gespendeten Lebensmitteln auch solche sind, bei denen ein Kühlkette einzuhalten ist, war das Fehlen eines geeigneten Kühlfahrzeugs für die Tafelmitarbeiter ein echtes Problem, dem nur mittels Kühltaschen und Kühlakkus abgeholfen werden konnte.

Spendenübergabe Kühlfahrzeug mit OB Reinwald (r.)

Dank einer sehr großzügigen Spende in Höhe von 8.000 € des Lions Club Leimen-Nußloch-Sandhausen und von Lidl-Kunden, die das Pfand von Pfandflaschen spendeten und so 10.000 € als Gesamtspende aufbrachten, sowie vielen Kleinspenden und nicht zuletzt Fördermitteln des Bundesverbands Deutsche Tafel e.V. konnte Anfang des Monats ein Kühlfahrzeug Fiat Doblo gekauft und in Betrieb genommen werden. Bei der Übergabe war auch Oberbürgermeister Hans Reinwald zugegen, der sich im Namen der Stadt für die großzügigen Spenden bedankte.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=93109

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes