Bestellung zur Abgabe von Brennholz aus dem Gemeindewald Nußloch

Im Gemeindewald werden auch in diesem Jahr wieder Schlagraumflächenlose und Brennholz lang (Polterholz) an Interessenten abgegeben.

Grundsätzliches:Die Vergabe erfolgt vorrangig an Nußlocher Bürger.

Brennholz – lang (Polterholz)

Als Voraussetzung für die Berücksichtigung bei der Vergabe des Holzes ist die Vorlage eines Nachweises über Kenntnisse im Umgang mit der Motorsäge (Teilnahmebescheinigung an einem Motorsägen-Grundlehrgang, „Motorsägen-Führerschein“), sofern der Gemeindeverwaltung dieser nicht bereits vorliegt. Bei der Arbeit mit der Motorsäge ist stets die persönliche Schutzausrüstung zu tragen (Schnittschutzhose, Helm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Sicherheitsschuhe, Handschuhe). Für die Motorsäge ist ausschließlich biologisch abbaubares Kettenöl sowie Sonderkraftstoff zu verwenden. Die Aufarbeitung und Holzabfuhr darf nur werktags und bei Tageslicht, in der Zeit vom 01.10.2017 bis 31.03.2018, erfolgen.


Bei Schlagraumflächenlosen kann man das auf der Fläche verbliebene Kronenrestholz selbst aufarbeiten. Zum Abfahren des Holzes muss dieses zur nächstgelegenen Rückegasse getragen werden. Eine Befahrung der Fläche ist nur auf den markierten Waldwegen bzw. Rückegassen/Maschinenwegen erlaubt. Pro Person werden max. 20 Ster vergeben.

Preis: 12 € je Ster.


Bei Brennholz – lang (Polterholz) handelt es sich um schwächere, bereits am Schotterweg liegende Stämme, die man direkt am Waldweg aufarbeiten und abtransportieren kann.

Preis Buche: 57 € je Festmeter

Preis sonst. Hartlaubhölzer: 50 € je Festmeter.


Bestellungen nimmt die Gemeindeverwaltung Nußloch unter Telefon: 06224/901-129, Liegenschaftsamt (Zimmer 102), Frau Mäck, nur an folgenden Anmeldeterminen entgegen:

Dienstag, 17. und 24.10.2017, 16:00-18:00 Uhr

Freitag, 20. und 27.10.2017, 07:30-10:00 Uhr.

Die Vergabe erfolgt in chronologischer Reihenfolge per Zuteilungsschreiben (inkl. Lageplan) jeweils nach Fertigstellung der einzelnen Hiebe. Jeder Käufer erhält die Möglichkeit der Zuteilung innerhalb einer 2-wöchigen Frist zu widersprechen.

Herr Böning (Förster) ist montags bis freitags unter folgender Handynummer erreichbar: 0162 /2646671.


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=97323

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

PICT9669 PICT9666 PICT9664 PICT9657 PICT9656 PICT9655

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes