Business-Update: Café Schween-Nachfolge zum Zweiten – Jetzt Café Behr

Business-Update: Nachrichten aus Handel, Handwerk und Gewerbe


Neueröffnung: Café Behr

Im August 2015 feierte das Leimener Café Schween sein 40-jähriges Bestehen und es deutete sich bereits der Ruhestand und eine Nachfolgeregelung an. Zum Jahresende schloss das Café und im März des letzten Jahres eröffnete dann als Nachfolger das Café Strohauer, welches allerding zum Ende des letzten Jahres eine „Winterpause“ verkündete.

OB Reinwald überreicht mit Wirtschaftsförderer Frank Timmers Familie Behr zur Eröffnung des Cafés den Wappenteller der Stadt.

Diese Winterpause ist seit Anfang des Monats vorüber und das Café wird nun von neuen Betreibern und unter dem  Namen „Café Behr“ betrieben. Familie Behr betreibt bereits in Wiesloch und Walldorf Cafés, ist also vom Fach.

Oberbürgermeister Hans Reinwald stattete dem neuen Café bereits einen Besuch ab und drückte seine Freude darüber aus, dass am Georgi-Marktplatz die langjährige Caféhaus-Tradition fortgesetzt wird.


Neueröffnung: Nachhilfe plus in Leimen

v.l.n.r.: Tugba Temel, Julian Kestring, Hamne Aslandur, Muhammet Sarikan, Serap Kilicer, OB Hans D. Reinwald, Murat Kilicer

„Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg“ – Unter diesem Motto ist das Institut „Nachhilfe plus“ seit 2014 erfolgreich in Karlsruhe im Bereich der Lernförderung tätig. Mit dem neuen Büro im Kurpfalz-Centrum möchten Leiterin Serap Kilicer und ihr Team ihre Dienste nun auch in der Großen Kreisstadt Leimen anbieten.

Im Rahmen ihres Eröffnungsbesuchs überreichten Oberbürgermeister Hans D. Reinwald und Wirtschaftsförderer Frank Timmers den traditionellen Wappenteller der Großen Kreisstadt Leimen und wünschte Frau Kilicer und ihrem Team im Namen der Stadtverwaltung viel Erfolg.


Jubiläum: 25 Jahre Die Brillenmacher

Augenoptiker-Meisterin Ute Blessing

Augenoptiker-Meisterin Ute Blessing

Das Optik-Fachgeschäft „Die Brillenmacher“ von Augenoptiker-Meisterin Ute Blessing eröffnete vor genau 25 Jahren und betreibt seither im Stadtzentrum Leimens eines der immer selten werdenden inhabergeführten Fachgeschäfte Leimens.

Über das runde Firmen-Jubiläum können sich im März auch alle Kunden besonders freuen, denn sie erhalten 25 % Rabatt auf alle Brillen.


Neueröffnung: Friseurwerk St. Ilgen

Friseurmeisterin Tatjana Wolodin

Friseurmeisterin Tatjana Wolodin

Anfang des Monat eröffnete gegenüber der Alten Fabrik im Herzen St. Ilgens ein neuer Frieseursalon unter dem Namen „Friseurwerk“. Chefin ist Friseurmeisterin Tatjana Wolodin, die ihrer Meisterprüfung Anfang des letzten Jahres erfolgreich ablegte.

Das Gebäude ist frisch saniert und der moderne Salon ist ebenfalls komplett neu gestaltet.


Gastronomie: Sanierung im Fody’s Restaurant (Küche) fast beendet

Die seit dem Spätherbst laufende Sanierung der Küche im Leimener Fody’s Restaurant am Bäderpark neigt sich einem erfolgreichen Ende zu. Die erforderlichen Sanierungsarbeiten gingen dabei bis auf Rohbaustadiun zurück. Der alte Estrich musste entsorgt und neuer verlegt werden, danach wurde neu gefliest.

Auch die komplette Elektrik wurde neu installiert und derzeit wird modernste Küchentechnik eingebaut. In Kürze ist mit der Wiedereröffnung der Küche unter der Bezeichnung Fody’s 2.0 zu rechnen.


IHRE Kurzmeldung für das Business-Update: Haben auch Sie eine Meldung für diesen Bereich? Einfach eine kurze Mail an L[email protected] senden! Die Veröffentlichung ist natürlich kostenfrei.


Erweiterung: Hotel Villa Toskana – Mehr Platz in der Lobby und zusätzliche Zimmer

Das größtes Hotel im Rhein-Neckar-Kreis: Die Leimener Villa Toskana

Mit der Fertigstellung eines Anbaus am Hauptgebäude sorgt das Hotel Villa Toskana für mehr Platz im Lobby-Bereich, schafft sechs weitere Gästezimmer sowie zwei zusätzliche Besprechungsräume inklusive Pausenbereich. Erst vor wenigen Jahren wurde die Rezeption der Villa in ein neues Gebäude – das Casa Superiore – verlegt, doch dem kontinuierlichen Wachstum des Hotels geschuldet, kam es hier „immer wieder zu Engpass-Situationen“, sagt Direktor Tim Schreiber. „Jetzt können ankommende Gäste in den neuen, rund 100 Quadratmeter großen Lounge-Bereich ausweichen.“

Im 1. Stock wurden zwei zusätzliche Besprechungsräume für je bis zu zwölf Personen sowie ein entsprechender Pausenbereich eingerichtet, in zwei weiteren Stockwerken – und ebenfalls mit direktem Durchgang zum Haupthaus – sind jeweils sechs neue Gästezimmer entstanden.


Umzug 1: Schuhmacherei Kalischko (wieder) in Leimener Rathausstraße

Kai-Uwe Kalischko

Kai-Uwe Kalischko

Die Schuhmacherei von Kalischko senior befand sich über Jahrzehnte und bis zum Abriss des Hauses gegenüber dem Leimener Rathaus.

Sohn Kai-Uwe Kalischko hatte sein Geschäft neben der Shell-Tankstelle auf der Rohrbacherstraße.

Durch das Freiwerden von Geschäftsräumlichkeiten in der Rathausstrasse – VIVIR verlegte seinerseits nach Sandhausen in die Hauptstraße – konnten nun Schuhmacherei und Fußpflegepraxis wieder in die Rathausstraße verlegt werden.


Umzug 2: VIVIR Kosmetik jetzt in Sandhausen

Das Kosmetikstudio VIVIR, welches seit 2010 in der Rathausstrasse in Leimen beheimatet war, verlegte seinen Geschäftsbetrieb zum Jahresanfang nach Sandhausen in die Hauptstraße.


Umzug 3: Yadi-Tattoo jetzt im Kurpfalz-Centrum

Das Yadi-Tattoostudio expandierte zum Jahresanfang in grössere Geschäftsäume im Kurpfalz-Centrum Leimen. Bisher war das Firmendomizil in der St. Ilgener Straße in Leimen (neben Dolce Freddo).


Foto: Archiv

Zurück aus Winterquartier: Eisdiele Dolce Freddo Leimen

Ein untrügliches Zeichen für den kommenden Frühling: Die ersten Störche sind aus ihrem Winterquartier zurück und auch die beliebte Eisdiele in der St. Ilgener Straße ist nach der traditionellen Winterpause seit einigen Tagen wieder eröffnet.


Umzug 4: Autopflege Seat jetzt in Ernst-Naujok-Strasse Leimen

Bisher in der Schwetzinger Strasse gegenüber der ESSO-Tankstelle beheimatet, vergrösserte sich SEAT nun in die ehem. Räumlichkeiten des Schuhhauses Weisshaar in der Ernst-Naujok-Strasse. Derzeit wird noch im laufenden Betrieb weiter umgebaut.


Ende: Miss Sporty

Anfang 2015 war Miss Sporty aus der Leimener Innenstadt in die Fasanerie umgezogen. Nun wurde auch dort leider der Geschäftsbetrieb eingestellt.


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=89240

Kommentare sind geschlossen

Werbung

8386-schuelerhilfe
Banner 130
Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

PICT9669 PICT9666 PICT9664 PICT9657 PICT9656 PICT9655

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes