Zur Erinnerung an Max Berk –
Ehrenbürger der Gemeinde Nußloch

Zur Erinnerung an Max Berk – </br>Ehrenbürger der Gemeinde Nußloch

110. Geburtstag am 14.11.2017 Max Berk gründete nach dem Krieg in der Hauptstraße in Nußloch eine kleine Nähfabrik, die sich im Laufe der Jahre zu einer weltweit agierenden Firmengruppe entwickelte. Der Fabrikant, Gründer und Inhaber der Unternehmensgruppe Betty Barclay, Vera Mont und Gilt Bret, die heute zu den bedeutendsten Textilbetrieben für Damen-Oberbekleidung in Europa zählt, […]

Festakt 40 Jahre Musikschule Leimen: Festrede von Bruno Sauerzapf

Festakt 40 Jahre Musikschule Leimen: Festrede von Bruno Sauerzapf

(bs – 14.11.17) Die Abschlußveranstaltung des Jubiläumsjahres 40 Jahre Musikschule Leimen  bildete ein Festakt mit Schülerkonzert im Rosensaal des Bürgerhauses, auf dem Leimens Ehrenbürger und Altbürgermeister Bruno Sauerzapf die nachfolgende Festrede hielt: Die Anfänge. Die Anfänge der Musikschule Leimen gehen auf das Jahr 1976 zurück als der damalige Amtsverweser und frühere Bürgermeister von Leimen Otto […]

3. Historische Stadtführung in Leimen – Orgelmusik, Glockenstreit und Mundart

3. Historische Stadtführung in Leimen – Orgelmusik, Glockenstreit und Mundart

Wieder ausverkauft war die 3. Historische Stadtführung vom KulturNetzwerk Leimen e.V. am Freitag, den 13.10.2017. Die Teilnehmer wurden von Aaron Elias Seligmann alias Michael Ullrich im alten Rathaus sehr herzlich begrüßt und schon konnte die gut eineinhalbstündige Führung beginnen. Erster Haltepunkt war das älteste Gebäude Leimens, die Mauritiuskirche. Nach einigen Informationen zur Geschichte der Kirche […]

Auf der Suche nach dem 9. Planeten

Ein Planet, der auf die Erde zurast und sie zerstört? Schon oft wurde ein solches Ereignis vorhergesagt, und zwar von selbst ernannten Propheten. Prophezeiungen dieser Art sind für viele Menschen sowohl faszinierend als auch beängstigend, selbst wenn sich immer wieder herausstellt, dass sie nicht eintreffen. Der Prophet der Stunde hört auf den Namen David Meade. […]

Sandhäuser Geschichte: Max Wunsch – Sandhausen – Niederlande – Auschwitz

Sandhäuser Geschichte: Max Wunsch – Sandhausen – Niederlande – Auschwitz

(von Rolf W. Maier, September 2017) 1. Einleitung Wer in der holländischen Grenzstadt Apeldoorn im Prinsenpark an einem Denkmal, das eine gebogene Mauer darstellt, die vier Meter breit, 2 m 10 hoch und 30 cm tief ist, stehen bleibt, wird an den Abtransport von Hunderten von Juden nach Auschwitz im Jahre 1943 erinnert. Neben den vielen holländischen […]

Kraichgauer Geschichte: Vom Homo heidelbergensis bis zur TSG 1899 Hoffenheim

Kraichgauer Geschichte: Vom Homo heidelbergensis bis zur TSG 1899 Hoffenheim

Eine geschichtliche Betrachtung der Heimat zwischen Oberrhein und Neckar. (12.9.17) Die Bruchsaler fürstbischöfliche Residenz erstrahlt seit Frühjahr 2017 auch im Innern in altem barocken Glanz, die TSG Hoffenheim spielt auf Spitzenplätzen der Bundesliga und damit im europäischen Fußball mit, Bretten ist regionale Metropole des Reformationsgedenkens: Es tut sich viel im Kraichgau, von dem die Touristiker […]

1517: Das Schreckgespenst des Bundschuhs – Der geplante Bauernaufstand unter Joß Fritz

1517: Das Schreckgespenst des Bundschuhs – Der geplante Bauernaufstand unter Joß Fritz

September 1517: Ein Gespenst geht um am Oberrhein – das Gespenst einer Bauernverschwörung unter dem aufständischen Zeichen des Bundschuhs. Ein Gespenst im eigentlichen Sinn des Wortes, denn wirklich greifbar wird das, was die Beamten und Ratsschreiber fast überall zwischen Neckar und Schweizer Grenze in Unruhe versetzt, nur in höchst schemenhaften Umrissen. Aber allein schon diese […]

Ausflugsziele: Erlebnispark Tripsdrill lockt mit „Mammut“ und „Karacho“

Ausflugsziele: Erlebnispark Tripsdrill lockt mit „Mammut“ und „Karacho“

In unserer Serie Ausflugsziele stellen wir unseren Leser immer wieder Ausflugsziele vor die wir für interessant halten. Heute der Erlebnispark Tripsdrill: Der grüne Freizeitpark im Land der Schwaben Fahrspaß für Groß und Klein, idyllisch gelegen zwischen Wäldern und Weinbergen – das ist Tripsdrill, der erste Erlebnispark Deutschlands. Das schwäbische Familienunternehmen liegt weniger als eine Autostunde […]

Katalogbuch präsentiert: Die Rhein-Neckar-Region in alten Landkarten

Katalogbuch präsentiert: Die Rhein-Neckar-Region in alten Landkarten

(rnk – 21.7.17) Das Format ist ungewöhnlich, die Haptik des neuen, vom Rhein-Neckar-Kreis herausgegebenen Katalogs zur interessanten Ausstellung im Kreisarchiv auch. Gewohnt qualitativ hochwertig ist der Inhalt, nämlich hervorragende Reproduktionen von Landkarten, die den Blick widerspiegeln auf die Kartographiegeschichte der Rhein-Neckar-Region von der Mitte des 16. bis zum Ende des 18. Jahrhunderts, und ein informativer […]

Die Reformation in der Kurpfalz I – Die pfälzische Vorreformation 1518 bis 1556

von Oliver Mohr. In diesem Jahr wird weltweit ein großes religionsgeschichtliches Ereignis gefeiert: der Beginn der Reformation vor 500 Jahren. Und deshalb dürfen wir uns auch im Südwesten am 31. Oktober, dem fünfhundertsten Jahrestag des Thesenanschlags von Martin Luther an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg, eines zusätzlichen Feiertages erfreuen. Schauplatz der reformatorischen Ereignisse war […]

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes