Dieser Steinpilz wog 2.779.000 Milligramm – Pilziges vom Herbstfest der GSS

(fwu – 20.10.17) Die größte Veranstaltung an der Sankt Ilgener Geschwister-Scholl-Schule ist in jedem Jahr das Herbstfest, welches sowohl die Aegidiushalle als auch den Schulhof und das Erdgeschoss der Schule selbst nutzt. Zu Beginn des Festes traf man sich in der Aegidiushalle, wo Direktorin Frau Stöckermann-Borst die Anwesenden begrüßte  und die Festbesucher musikalisch durch den Chor der jüngeren Schüler unter der Leitung von Carolin Samuelis-Overmann auf den Nachmittag eingestimmt wurde.

Das Herbstfest stand dieses Jahr unter dem Motto „Pilze“ und entprechend hatten fast alle über das Schulgebäude verteilte Stationen in irgendeiner Form mit Pilzen zu tun hatten. Im Foyer der Eingangshalle stimmte bereits die Ausstellung der gebastelten Pilzarrangements auf dieses Thema nachdrücklich ein. An anderen Stationen konnte man Pilze kegeln oder Pilz-Darts spielen. Nicht zu vergessen die beliebte Schätzaufgabe, in der es dieses Jahr – natürlich! – um einen echten (sic!) Steinpilz ging. Was mochte dieser wohl wiegen? Und die Schätzung sollte außerdem noch bitte in Milligramm angeben werden!

Eine Gesichts-Schminkstation und die große, mit attraktiven Preisen von über  40 lokalen Firmen ausgestatttete Tombola rundeten das bunte Angebot ab.

Zum Abschluß des gelungenen Festes wurden in der Aegidiushalle noch die Sieger des Bastelwettbewerbs und der Schätzaufgabe bekannt gegeben.


Anmeldung zum 47. Flohmarkt „Schlümpfe“

Die ANMELDUNG zum nächsten Kinder- und Spielzeugflohmarkt „Schlümpfe“ in der Kurpfalzhalle in St. Ilgen (12.November 2017) findet am Samstag, dem 21.Oktober 2017, von 9:00 bis 11:00 Uhr in der Geschwister-Scholl-Schule St. Ilgen, Haus B statt.

Die Standgebühr in Höhe von 10 € zzgl. 2 € Reinigungspfand ist bei der Anmeldung zu entrichten. Telefonische Anmeldung ist nicht möglich!


Preisträger beim Herbstfest GSS am 15.Oktober

Gruppenwettbewerb

Es beteiligten sich 8 Gruppen an der Ausstellung, jede bekam einen Preis in Form von Gutscheinen für die ganze Klasse. 5 Gruppen erhielten Gutscheine für „Pilzgebäck“, Platz 3 einen Gutschein für Kuchen – gebacken vom Förderverein- , Platz 2 einen Gutschein für Eis und Platz 1 einen Gutschein für Pizza.

Gewonnen hatte Klasse GSF (Jupiter) von Frau Kröning-Lüdde mit „Wundersame Pilze“. Platz 2 belegte die Technikgruppe von Frau Zürn mit „Plastische Großpilze“ und Platz 3 das „Feen-Dorf“ von Familie Schulz.

Einzelwettbewerb

Die Teilnahme an dem Einzelwettbewerb war ebenfalls toll, 25 Exponate wurden eingereicht. Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer bekam eine Tüte „Glückspilze“, die Plätze 3 bis 1 erhielten Gutscheine von ortsansässigen Geschäften:

  • Platz 3 – Nummer 19 – „beleuchtetes Pilzhaus“ – Hack, Daniel
  • Platz 2 – Nummer 15 – „5 Fliegen- und Steinpilze“ Seifert, Klara
  • Platz 1 – Nummer 24 – „ Pilzhaus mit Schlümpfen“ Stein, Jana

Schätzaufgabe

Der Steinpilz hatte ein Gewicht von 2 kg 779g = 2 779 000 Milligramm. Gewonnen hat: Kerstin Nowarra und erhielt süße Pilze.

Zum Schluss wurde die Losnummer 590 gezogen und Elisabeth Bergmüller erhielt einen Gutschein

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=97650

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes