Erfolgreiches Schülerkonzert der Musikschule – 9-jährige Henriette Preiser debütierte

8114-schuelerkonzert-2(en – 15.11.16) Am Sonntag, dem 13.11., fand im Rose-Saal im Bürgerhaus ein sehr gelungenes Schülerkonzert der Musikschule statt. Die zahlreichen Zuhörer erlebten ein abwechslungsreiches Programm. Es waren Klavier, Geige, Gitarre, Querflöte und Gesang vertreten, die Musikstücke reichten vom Barock bis zur heutigen Zeit. Durch das Programm führten Herr Mauter und Frau Helleis, die zu allen Stücken und Komponisten Wissenswertes zu berichten wussten.

Die Schüler im Alter zwischen 8 und 20 Jahren waren von ihren Lehrern für dieses Konzert vorgeschlagen worden. Sie spielten z.T. sehr anspruchsvolle Stücke auf hohem Niveau und wurden mit viel Applaus bedacht. Es gab wirkliche Highlights, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurden.

8114-schuelerkonzert-1So debütierte die erst neunjährige Henriette Preiser im Fach Gesang mit einem toll vorgetragenen Lied und füllte den Saal mit ihrer erstaunlich kräftigen Stimme. Ebenso überzeugte der siebzehnjährige Christian Sperka mit einem meisterhaft auf dem Flügel gespielten Impromptu von Schubert. Das Celloquartett, das Frau Uzal extra für diesen Anlass mit ihren Schülern zusammengestellt hatte, war ebenfalls bestens aufgelegt und spielte drei schöne Stücke.

Die Klavierbegleitung der Schüler/innen übernahmen wie immer sehr gekonnt Frau Bauer, Herr Burghardt und Herr Fruh.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=85547

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes