„Evolutionspfad“ kommt nach Leimen – FDP Antrag im Rat erfolgreich

(31.12.17) Die FDP ist dem Wunsch der Säkularen Humanisten GBS Rhein-Neckar e.V. (GBS) gefolgt und hatte die Genehmigung zur Errichtung eines Evolutionslehrpfades entlang des Römerweges beantragt. Der Kontakt kam dabei über den Sprecher der Humanistischen Interessengemeinschaft Leimen (HIL) Gerhard Scheurich zu Stande.

Es geht dabei um einen Lehrpfad, der als Spazierweg angelegt, die ungeheuren Zeiträume aufzeigen soll, die die Evolution bisher durchlaufen hat. Auf einem Kilometer sollen 15 Tafeln die wichtigsten Etappen im Verhältnis zu den Zeiträumen damals aufzeigen. Ein Meter entspricht dabei etwa 4 Millionen Jahren der Evolution. So wird zum Beispiel das Aussterben der Dinosaurier (57 Meter vor Ende des Weges) oder der Landgang der ersten Lebewesen, ebenso wie das Emporkommen der Menschen (5 cm vor Ende des Weges) dargestellt.

Die Tafeln bieten zudem QR Codes, die direkt mit weitergehenden Informationen per Smartphone verbinden. Ebenso bieten die Säkularen Humanisten geführte Begehungen durch, bei denen z.B. ein Biologe Schulklassen begleiten kann.

Der Pfad verbindet Naherholung mit Bildung auf dem durch Gauangelloch gehenden europäischen Fernwanderweg E1 und ist gerade für Jugendgruppen und Schulklassen gut per ÖPNV mit den Linien 737 (Elsenztal) und 757 (Heidelberg) zu erreichen.

Dem Antrag wurde einstimmig zugestimmt und Leimen wird dadurch um eine Attraktion reicher.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=100052

1 Kommentar für “„Evolutionspfad“ kommt nach Leimen – FDP Antrag im Rat erfolgreich”

  1. I_Hoernberg

    Ich finde es schade, daß es niemanden im Gemeinderat gegeben hat, der einen Vorbehalt gegen die Evolutionstheorie gemacht hat. Diese wird als Fakt hingenommen, obwohl niemand weiß wie alles entstanden ist. Die Evolutionstherorie wird der Vielfalt und der Komplexität der lebenden und toten Materie nicht gerecht, vor allem nicht dem Sprung zum „Leben“, der nur mit dem „Einhauchen des göttlichen Odems“ umschrieben werden kann.
    Jeder kann Leben vernichten, aber noch hat es niemand geschafft Leben aus toten Elementen zu erzeugen.
    Die Evolutionstheorie ist nur eine Theorie unter mehreren Theorien.

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11236 - Weinkerwe People 2 - 1 11236 - Weinkerwe People 2 - 2 11236 - Weinkerwe People 2 - 3 11236 - Weinkerwe People 2 - 4 11236 - Weinkerwe People 2 - 5 11236 - Weinkerwe People 2 - 6

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück