Friedrich-Ebert-Gymnasium Sandhausen:
Erster Erfolg bei „Jugend debattiert“

(jw – 13.2.18) Am 7. und 8. Februar 2018 fand der Regionalwettbewerb von Jugend debattiert an der IGH statt, an dem das Friedrich-Ebert-Gymnasium neben anderen Schulen aus Mannheim und Heidelberg zum ersten Mal teilgenommen hat. Anne (8b), Moritz (9a) und Lucas (8a) haben das FEG würdig vertreten.

Nach zwei Debatten der Qualifikationsrunden konnte Moritz die Jury so gut überzeugen, dass er ins Finale einzog, begleitet von Lucas als Nachrücker, der als Fünftplatzierter das Finale nur knapp verpasst hat.

Im Finale debattierte Moritz zum Thema „Soll Videoüberwachung auf Bahnhöfen mit automatisierter Gesichtserkennung ausgestattet werden?“ auf der Pro-Seite und wurde Dritter. Da nur die ersten Zwei zum Landeswettbewerb nach Stuttgart kommen können und Moritz „nur“ den Status des Nachrückers hat, ist es sehr schade, zumal Moritz bei der Debatte seine Stärken zeigte und überzeugend kämpfte, was den Juroren sehr imponierte und ihnen die Entscheidung nicht einfach machte.

Dass es Moritz wie auch Lucas nur ganz wenig fehlte, um weiterzukommen, zeugt von ihren Stärken und ihrem Potential. Sie haben einen bleibenden Eindruck auf die Juroren hinterlassen und können auf ihre Leistung stolz sein!

Wir hoffen, dass alle Debattanten ihre wertvollen und bereichernden Erfahrungen aus dem diesjährigen Wettbewerb in das kommende Schuljahr mitnehmen und nächstes Jahr erneut ihr Glück probieren werden.

An beiden Wettbewerbstagen wurden die Schüler von Frau Seeger, der „Jugend debattiert“-Schulkoordinatorin, begleitet.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=101436

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

IMG_6498 IMG_6496 IMG_6493 IMG_6491 IMG_6490 IMG_6489

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück