Gelungene Veranstaltung: Handmade & Designmarkt im Portland Forum Leimen

Ein schöner Rahmen: Das Portland Forum Leimen

Ein schöner Rahmen: Das Portland Forum Leimen

(fwu – 7.11.17) Ob man sie wie im Volksmund als „Zementwerkhalle“ oder ob man sie mit ihrer offiziellen Bezeichnung „Portland Forum“ nennt, ein echtes Juwel ist sie auf jeden Fall und bestens für größere Veranstaltungen aller Art geeignet. Am vergangenen Wochenende nun war sie Herberge für eine Verkaufsausstellung der besonderen Art, die unter dem Titel „Handmade und Designmarkt“ stattfand.

Knapp zwei Dutzend Aussteller hatten den Weg in Leimen schönste Halle gefunden und zeigten ein buntes Potpourri von Kunsthandwerk, Gediegenem, Lebensmittel-Spezialitäten und Skurrilen.

Alles aus[ser] Müll: Morendo Memoria

Alles aus[ser] Müll: Morendo Memoria

So  konnte man hier zu Zimmerlampen umgebaute Mopedscheinwerfer, aus alten Dielenbrettern geschnitzte Küchen-Schneidbretter oder aus Langspielplatten („Schallplatte„) geformte Schüsseln, Untersetzer oder Hefteinbände finden. Oder wie wäre es mit einem aus einem alten Fahrradschlauch hergestellten Gürtel? Es gab reichlich zu entdecken und zu stöbern.

Natürlich hat eine Veranstaltung in diesem exquisiten Rahmen ihren Preis und so mussten die Veranstalter auch einen kleinen Eintrittsobolus verlangen, der vier Euro betrug. Dies und die Problematik der zu geringen Anzahl an in der Nähe befindlichen Parkplätzen waren wohl dafür verantwortlich, dass keine übermäßige Menge an Besuchern die Veranstaltung besuchte. Eine schöne und interessante Alternative für das Wochenende war sie jedoch alle Mal.



 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=98160

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes