Gemeinde Nußloch verabschiedet Rosi Geil in den verdienten Ruhestand

– Gemeinde und Gemeinderat sagen Danke für die geleistete wertvolle Arbeit wie auch zu einer wertvollen Kollegin! –

(nu – 22.6.18) Am vergangenen Montag verabschiedete sich Rosi Geil im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus, zu der neben zahlreichen Kolleginne n und Kollegen auch viele ehemalige Weggefährten erschienen waren, aus dem Dienst der Gemeinde Nußloch. Anlässlich der Feierstunde sprachen auch Bürgermeister Joachim Förster persönlich im eigenen Namen sowie für die gesamte Verwaltung wie auch Gemeinderat Rouven Röser stellvertretend für das gesamte Ratsgremium ihren Dank für die vielen gemeinsamen Jahre und die herausragende Leistung von Frau Geil aus und überreichten Präsente und Glückwünsche.

Im Oktober 1977 begann Rosi Geil ihren Dienst als Verwaltungsangestellte im Rathaus in Nußloch und war dort zu Beginn ihrer Tätigkeit als Sekretärin des damaligen Bürgermeisters Hans Feil sowie als Sekretärin des Hauptamtsleiters beschäftigt. Nach der Geburt ihrer Tochter und einer kurzen Elternzeit nahm Frau Geil ihren Dienst schnell wieder als Sekretärin des Hauptamtsleiters auf. Dort war sie dann als Sachbearbeiterin und „Redakteurin“ der Rathaus-Rundschau, als Ansprechpartnerin für die vielen Interessenten und Teilnehmer der Nußlocher Theaterfahrten und „Sekretärin“ für den Feuerwehrkommandanten tätig und nahm dem damaligen Hauptamtsleiter damit einen großen Aufgabenbereich ab.

Durch Umstrukturierungen in der Verwaltung nach dem Bürgermeisterwechsel im Jahr 2002 und die dadurch bedingten personellen Umsetzungen wurde Frau Geil zur „Chefsekretärin“ unter Bürgermeister Karl Rühl. In diesem Jahr feierte sie auch ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde Nußloch. 16 Jahre lang war sie als „rechte Hand“ von Bürgermeister Rühl tätig und erwarb sich so, wie auch schon in den Jahren zuvor, in der Bürgerschaft und auch bei Gemeinderatsmitgliedern und Kolleginnen und Kollegen in der Verwaltung eine hohe Wertschätzung, großen Respekt und eine besondere Anerkennung. Im vergangenen Jahr feierte Frau Geil ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Solch eine lange Dienstzeit ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich und daher auch nochmals besonders zu würdigen.

Frau Geil wird zum 01.08.2018 ihren wohlverdienten Ruhestand antreten, nutzt aber jetzt schon die Zeit, die zahlreichen Überstunden und ausstehenden Urlaubstage zu verwenden um sich an die neue, arbeitsfreie Zeit zu gewöhnen.

Verwaltung und Gemeinderat bedanken sich nochmals auf diesem Wege für die langjährige herausragende und wertvolle Arbeit von Frau Geil und wünschen ihr für die Zukunft und den wohlverdienten Ruhestand nur das Beste, viel Ruhe, viel Gesundheit und eine schöne Zeit. Frau Geil wird im Rathaus eine große Lücke hinterlassen, die nur schwer zu füllen ist.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=106446

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

IMG_6498 IMG_6496 IMG_6493 IMG_6491 IMG_6490 IMG_6489

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück