GreenTeam Kick off im Leimener Menzerpark

(rf – 5.9.17) Am 3.9.2017 geschah in Leimens Menzerpark Historisches. 200 Jahre nach Erfindung des Fahrrads wurde hier das erste Radteam gegründet, dass die gesamte Metropolregion umfasst. Die grüne Kreistagsfraktion im Rhein-Neckar Kreis hat damit die Initiative ergriffen, das weitere Zusammenwachsen unserer Region, besonders im Hinblick auf den Fahrradverkehr voran zu bringen.

In seiner kurzen Ansprache dankte Fraktionssprecher Ralf Frühwirt nicht nur den über 40 GreenTeamern, die schon dabei sind, darunter die Bundestagsabgeordnete Franziska Brantner, die MdLs Uli Sckerl und Hermino Katzenstein und der Bundestagskandidat Memet Kilic, sondern auch Stephan Götz vom Kreisvorstand des Kreisverbands Neckar-Odenwald, der für die Logos verantwortlich zeichnet und der Firma TMT aus Sandhausen, die die Shirts schnell und professionell bedruckt hat.
„Das GreenTeam soll natürlich in erster Linie fahrradpolitisch wirken“, so Frühwirt in seiner kurzen Ansprache. Wo immer Probleme bestehen, Ideen eingebracht werden, oder Erfolge zu feiern sind, soll das Team vor Ort sein, und mit seiner Präsenz den Radverkehr in der Region mit befördern. Aber auch für gemeinsame sportliche Auftritte und gesellige Ausfahrten soll das GreenTeam einen Rahmen bieten.

Anschließend sprach Hermino Katzenstein zum Thema Fahrradverkehr in Baden-Württemberg. Der Abgeordnete, der – wie Uli Sckerl – auch als Sponsor für die Shirts auftritt, ist fahrradpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion. Er ging auf die Aktivitäten des Landes ein, wie sie insbesondere auch im RadNETZ aufgeführt sind. „Das Land wird deshalb für drei Pilotstrecken die Verantwortung übernehmen: Unter anderem in der Metropolregion Rhein-Neckar zwischen Heidelberg und Mannheim. Das ist ein Meilenstein“, so Katzenstein. Insgesamt ist die Fahrradpolitik unter den Grünen Regierungen deutlich aufgewertet, wie er an weiteren Beispielen erläuterte.
Memet Kilic, der Erste, der sich verbindlich für das GreenTeam angemeldet hat, sprach unter anderem über seine Erlebnisse als Tandempartner von Hermino Katzenstein, mit dem er schon durch die Region getourt ist. „Mit gefühlten 280 km den Berg hinunter ist schon ein besonderes Erlebnis“, erklärte er.

Nach einer Stärkung mit Sekt, Saft und Kuchen, machten sich die anwesenden GreenTeamer auf zu ihrer ersten gemeinsamen Tour nach Malsch, wo sie vom dortigen Ortsverband mit Verpflegung und guter Laune empfangen wurden. Hermino Katzenstein und Ralf Frühwirt bekamen als Überraschung denn auch gleich fahrradpolitische Arbeit mit auf den weiteren Weg. Ein Antrag, sich für den Lückenschluss zwischen Malsch und Mühlhausen einzusetzen. Beide GreenTeamer haben versprochen, sich in ihren jeweiligen Gremien dafür einzusetzen.

Ralf Frühwirt

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=95470

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Gallery

PICT9669 PICT9666 PICT9664 PICT9657 PICT9656 PICT9655 PICT9652 PICT9651 PICT9650

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

PICT9669 PICT9666 PICT9664 PICT9657 PICT9656 PICT9655

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes