Gute Nachrichten vom Nußlocher Balkonsturz: Vater und Sohn nur leicht verletzt

(pol – 10.7.17 –  22.00Uhr) Balkon abgebrochen, zwei verletzte Personen

Um 18.04 Uhr teilten Anwohner über Notruf 110 mit, dass in der Heidelberger Straße 22 in Nußloch 3 Balkone abgebrochen  und zwei Personen in die Tiefe gestürzt seien. Vor Ort wurde festgestellt, dass an einem 12-Parteien-Mehrfamilienhaus im 2. OG ein Balkon abgebrochen war und die Balkone im Erdgeschoß und im 1. OG mit abriss.

Zur Unglückszeit hielt sich ein 33-jähriger mit seinem 2  Jahre alten Sohn auf dem Balkon auf und wurde aus ca. 6 m Höhe mit in die Tiefe gerissen. Beide Verletzte wurden geborgen und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Vater erlitt eine leichte  Kopfverletzung und sein Sohn offensichtlich nur einige Kratzer. Beide bleiben zur Beobachtung über Nacht im Krankenhaus.

Das Gebäude wurde vorsorglich evakuiert. Kurz vor 21.00 Uhr gaben  die verständigten Statiker Entwarnung und die Bewohner durften wieder in ihre Wohnungen. Das Betreten der Balkone wurde ihnen und den  Bewohnern des baugleichen Nachbarhauses vorsorglich untersagt. Die  Höhe des Sachschadens und die Ursache des Balkonabbruchs sind zur  Zeit noch nicht bekannt. Im Einsatz befanden sich neben den  Rettungsdiensten und dem THW die Freiwilligen Feuerwehren der  Gemeinden Nußloch, Sandhausen, Leimen, St. Ilgen, Walldorf und St.
Leon-Rot. Die Aufräumarbeiten waren gegen 21.40 Uhr beendet.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=93740

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150
8386-schuelerhilfe

Letzte Fotoserie:

PICT9669 PICT9666 PICT9664 PICT9657 PICT9656 PICT9655

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes