Hirtenwiesenstraße offiziell eröffnet – Baumaßnahme kostete rund 3,4 Mio. €

(mu 30.10.2018) Der Verkehr rollte schon seit einiger Zeit, nun kam es am 25. Oktober 2018 auch zur offiziellen Freigabe der Hirtenwiesenstraße.  Die Hirtenwiesenstraße wurde Anfang der 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts gebaut und seitdem nur stellenweise bei Bedarf saniert worden, so dass eine grundlegende Überarbeitung der rund 510 Meter langen Straße immer notwendiger wurde.

Aufgrund des Umfangs wurden die Bauarbeiten in zwei Abschnitte geteilt, der erste begann im Oktober 2015 und endete im Juli 2016. Hier wurden auf 240 Metern der Kanal, die Wasserleitungen und die eigentliche Straße für rund 1,9 Mio. € saniert. Im zweiten Bauabschnitt, der im Juli 2017 begann, wurden noch einmal rund 1,4 Mio. € auf 270 Metern Länge investiert.

Oberbürgermeister Hans Reinwald dankte allen Beteiligten für ihre geleistete Arbeit und den betroffenen Anwohnern für deren Geduld. „Baumaßnahmen sind für alle Betroffenen immer mit Belastungen, Lärm und Dreck verbunden. Umso mehr darf man sich aber nach deren Abschluss auf das Neue freuen, das nun über viele Jahre zur Verfügung steht.“

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=111137

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11512 - Rathausstürmung Dilje 24 11512 - Rathausstürmung Dilje 23 11512 - Rathausstürmung Dilje 22 11512 - Rathausstürmung Dilje 21 11512 - Rathausstürmung Dilje 20 11512 - Rathausstürmung Dilje 19

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes