SV Sandhausen: Ostersonntag gegen St. Pauli

5527 - SVS Logo neuAm bevorstehenden Ostersonntag, den 01. April, ist der SV Sandhausen zu Gast beim direkten Verfolger, dem FC St. Pauli. Anpfiff im Millerntor-Stadion ist um 13:30 Uhr. Während die Mannschaft die Länderspielpause nutzte und an der ein oder anderen Stellschraube drehte, steht hinter einem Einsatz von Richard Sukuta-Pasu noch ein Fragezeichen.

Länderspielpause genutzt

Die Enttäuschung nach der 2:3-Heimniederlage gegen den VfL Bochum am vergangenen Spieltag war groß, erinnerte SVS-Allrounder Manuel Stiefler. „Wir wollten unbedingt mit einem Sieg in die Pause gehen. Wenn man nach dem Spiel in die Gesichter in der Kabine geschaut hat, konnte man erkennen, wie schmerzlich diese Niederlage für uns war.“ Da war selbst sein sehenswertes Hacken-Tor zur anfänglichen 1:0-Führung nur ein schwacher Trost. Mittlerweile sei die Partie jedoch ausführlich analysiert und damit auch abgehakt, versicherte Cheftrainer Kenan Kocak. „Wir haben die Länderspielpause genutzt und hart gearbeitet. Die Motivation im Team ist groß“, erklärte der 37-Jährige und hob insbesondere die große Moral der Mannschaft noch einmal hervor: „Seit Monaten müssen wir einen Ausfall nach dem anderen hinnehmen. Wie die Spieler das immer wieder wegstecken und kompensieren, ist einfach fantastisch.“

Paqarada und Gislason international unterwegs

Fantastisch war auch der Freistoßtreffer von Linksverteidiger Leart Paqarada, der damit im gestrigen Freundschaftsspiel mit dem Kosovo gegen Burkina Faso den 2:0-Endstand herstellte, nachdem er bereits den Führungstreffer vorbereitete. Bereits am Samstag wurde der erste Test gegen Madagaskar mit 1:0 gewonnen. Weniger erfolgreich hingegen verliefen die internationalen Auftritte für Stürmer Rurik Gislason. Mit Island unterlag der 30-Jährige ebenfalls am Samstag in den USA gegen Mexiko mit 0:3, heute Nacht verlor man gegen Peru mit 1:3. Gislason kam in beiden Spielen zum Einsatz. „Wir hoffen, dass beide wieder fit zu uns zurückkehren“, so Kocak, der ansonsten fast aus dem Vollen schöpfen konnte.

Rekonvaleszenten rücken ran, Sukuta-Pasus Einsatz fraglich

Mirco Born, Damian Roßbach und Robert Herrmann machen weiterhin Fortschritte und konnten am vergangenen Wochenende Spielpraxis bei der U23 sammeln. Eroll Zejnullahu hat ebenfalls voll mittrainiert. Einzig Richard Sukuta-Pasu bereitet Kocak noch Sorgen. Der sechsfache Torschütze konnte bisher noch nicht mit der Mannschaft trainieren und absolviert derzeit individuelle Einheiten. „Wir sind am Sonntag personell aber auf jeden Fall besser besetzt, als noch im Bochum-Spiel“, versprach der Trainer.

Hexenkessel St. Pauli

Denn Kocak hat sich intensiv mit dem FC St. Pauli beschäftigt und weiß um die Stärken, aber auch um die Schwächen der Hamburger. „Wir wollen wieder unsere eigenen Stärken auf den Platz bringen – wohlwissend, dass uns dort ein Hexenkessel erwartet. Aber für solche Spiele leben unsere Spieler. St. Pauli ist stark besetzt und hat mit Sami Allagui und dem alten Bekannten Aziz Bouhaddouz zwei außergewöhnlich gute Offensivkräfte.“ Weiterhin sei Cenk Sahin über rechts individuell sehr stark. Gute und schlechte Erinnerungen an das Hinspiel gegen die Kiez-Kicker hat Manuel Stiefler. Am 11. Spieltag hatte der 29-Jährige zur 1:0-Führung getroffen, jedoch musste der SVS kurz vor Schluss noch den Ausgleich hinnehmen. „Diesmal ist es mir egal, ob ich treffe oder nicht. Hauptsache wir gewinnen das Spiel“, so Stiefler. „Für mich eines der schönsten Spiele der Saison, das freue ich mich immer drauf. Wir fahren definitiv dort hin, um die drei Punkte mitzunehmen.“


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
SV Sandhausen in unserer Rubrik: Sport / SVS

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

  • Mirco Born wird nach Meppen verliehen21.06.18 Mirco Born wird nach Meppen verliehen   SVS-Mittelfeldspieler Mirco Born wird für ein Jahr an den Drittligisten SV Meppen verliehen. Damit kehrt der 23-Jährige für eine Saison zurück zur alten Wirkungsstätte. In der […]
  • 3. U12-Turnier beim SVS am kommenden Wochenende12.06.18 3. U12-Turnier beim SVS am kommenden Wochenende (mb - 12.6.18) Nach dem Auftakt 2016 anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums findet am kommenden Wochenende (16./17. Juni) die dritte Auflage des U12-Turniers beim SV Sandhausen […]
  • Ibrahimaj verlässt den SV Sandhausen19.06.18 Ibrahimaj verlässt den SV Sandhausen Mittelfeldspieler Ali Ibrahimaj und der SVS haben sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Der SV Sandhausen entspricht dem Wunsch des Mittelfeldspielers, der eine neue sportliche […]
  • Rurik Gislason verlängert beim SV Sandhausen11.06.18 Rurik Gislason verlängert beim SV Sandhausen Der isländische Nationalspieler verlängert seinen Vertrag beim SV Sandhausen um zwei Jahre bis 2020. Noch vor Beginn der Fußballweltmeisterschaft hat Rurik Gislason seinen Vertrag beim SV […]
Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=103096

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

IMG_6498 IMG_6496 IMG_6493 IMG_6491 IMG_6490 IMG_6489

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück