SV Sandhausen am Samstag beim MSV Duisburg

5527 - SVS Logo neu„Jetzt müssen wir uns nur noch belohnen“

Am kommenden Samstag, den 14. April, ist der SV Sandhausen zu Gast beim punktgleichen MSV Duisburg. Anpfiff in der Schauinsland-Reisen-Arena ist um 13:00 Uhr. Während Andrew Wooten und Richard Sukuta-Pasu ihre Trainingsrückstände aufholen konnten, musste Rurik Gislason aufgrund einer Grippeerkrankung kürzer treten.

„Positive Momente“

Auf das letzte Spiel gegen Greuther Fürth wollte Kenan Kocak nicht mehr groß eingehen. Das Positive nehme man mit, die Fehler seien besprochen, der Fokus wird auf die Partie in Duisburg gerichtet. „Und das wird Arbeit“, so der Coach.

Anstrengend waren auch die letzten Wochen für Linksverteidiger Leart Paqarada. Der Nationalspieler des Kosovo war Ende März erst auf Länderspielreise und bestritt kurz darauf innerhalb weniger Tage die beiden kräftezehrenden Spiele auf St. Pauli und letzten Freitag gegen Greuther Fürth. „Diese Erfahrungen nehme ich dennoch gerne mit, zumal sie überwiegend von positiven Momenten geprägt waren“, erinnert sich Paqarada an seinen direkten Freistoßtreffer im Länderspiel gegen Burkina Faso und relativiert so die Reisestrapazen und zusätzlichen Einsätze. Jetzt gelte es das Positive in die Liga zu übertragen und in Duisburg erfolgreich zu sein.

Wooten und Sukuta-Pasu holen auf, Gislason angeschlagen

Positive Momente gab es auch unter der Woche auf dem Trainingsplatz: Andrew Wooten und Richard Sukuta-Pasu konnten nach überstandener Verletzungspause beide wieder voll mittrainieren und ihren Trainingsrückstand aufholen. Ebenso Philipp Klingmann, der nach seinem Schädelbruch auch keine Zweikämpfe mehr scheut.

Weniger erfreulich ist dagegen der Gesundheitszustand von Rurik Gislason. Der Isländer konnte aufgrund einer Grippeerkrankung diese Woche noch nicht mittrainieren. „Wir müssen abwarten, ob es bis Samstag reicht“, so Trainer Kenan Kocak.

Klare Strategie

Beim kommenden Gegner, dem Tabellenzehnten MSV Duisburg, herrscht nach vier, teils hohen Niederlagen, und einem Remis eine gewisse Unruhe. „Natürlich gibt es nach solchen Niederlagen gesprächsbedarf, das ist doch klar. Dennoch konnten sie sich zuletzt beim 0:0 in Berlin defensiv wieder etwas stabilisieren.“ Die „Zebras“ agieren taktisch häufig mit langen Pässen und zweiten Bällen und suchen so durch ihre wuchtigen Stürmer den Weg zum Erfolg. „Darauf müssen wir uns einstellen und vorbereiten. Das haben wir diese Woche auch getan, aber den Fokus hauptsächlich auf uns selbst gerichtet“, so Kocak weiter.

Wie genau die Marschroute der Duisburger aussehen wird, werde sich jedoch erst am Samstag zeigen. Die eigene Strategie stehe sowieso im Vordergrund: „Wir wollen nach Duisburg fahren, um das Spiel zu gewinnen. Die Jungs haben diese Woche sehr gut trainiert und waren fleißig, jetzt müssen wir uns nur noch belohnen.“


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
SV Sandhausen in unserer Rubrik: Sport / SVS

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

  • SV Sandhausen schlägt den FC Metz mit 1:07.07.18 SV Sandhausen schlägt den FC Metz mit 1:0 Der SV Sandhausen gewinnt auch sein viertes Testspiel. Den 1:0 -Siegtreffer erzielte Mohammed Gouaida bereits in der 4. Spielminute. Stürmischer Beginn Die Mannschaft von Kenan Kocak […]
  • Sandhausen besiegt Eppelheim mit 9:01.07.18 Sandhausen besiegt Eppelheim mit 9:0 Die Rahmenbedingungen hätten besser nicht sein können. Über 400 Zuschauer hatten sich auf dem nagelneuen Trainingsgelände eingefunden, um das Freundschaftsspiel zwischen dem […]
  • SV Sandhausen gewinnt auch drittes Testspiel mit 6:05.07.18 SV Sandhausen gewinnt auch drittes Testspiel mit 6:0 Auch im dritten Testspiel der Vorbereitung vor 400 Zuschauern beim Oberligisten SV Oberachern geht der SV Sandhausen als Sieger vom Platz und bleibt dabei abermals ohne Gegentor. Nach […]
  • Mirco Born wird nach Meppen verliehen21.06.18 Mirco Born wird nach Meppen verliehen   SVS-Mittelfeldspieler Mirco Born wird für ein Jahr an den Drittligisten SV Meppen verliehen. Damit kehrt der 23-Jährige für eine Saison zurück zur alten Wirkungsstätte. In der […]
Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=103627

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

IMG_6498 IMG_6496 IMG_6493 IMG_6491 IMG_6490 IMG_6489

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück