Landgut Lingental: Es geht in Richtung Fertigstellung – Teich mit Folie abgedichtet

354 - LGL Folie(fwu – 18.4.13) Nachdem nun endlich der Frühling  und auch oben in Lingental warme Temperaturen angekommen sind und die Sonne scheint, konnte eine der letzten Großaufgaben in Angriff genommen werden. Die Auslegung des neuen Löschwasserteiches mit ca. 4.000 qm Spezialfolie im Gesamtgewicht von gut 10t.

354 - LGL Teich3Dazu musste das Wasser, das sich im Laufe des Winters angesammelt hatte, abgepumpt werden. Gutsverwalter Florian Hofbauer prüfte, ob der Seegrund trocken genug ist, um mit dem Auslegen der Teichfolie zu beginnen. Der Sonnenschein der letzten Tage war ausreichend und die Verlegung der Folie konnte beginnen, nachdem zuvor noch ein zugwandertes Krötenpaar gerettet wurde.

354 - LGL Teich1Zunächst wurde ein Flies ausgelegt, das die Folie vor mechanischer Beschädigung von unten schützt. Darauf wurden dann die langen und schweren Bahnen der Folie ausgelegt, was erhebliche Kräfte forderte. Die thermische Verbindung der Folienbahnen erfolgt über einen Schweißroboter. Die Verarbeitung der Folie ist nur bei ausreichenden Temperaturen möglich, da sie ansonsten zu spröde ist.

354 - LGL Teich2Ist die schwarze Folie einmal ausgelegt, saugt sie die Sonnenstrahlen förmlich auf, ist flexibel und läßt sich gut verarbeiten. Allerdings enststehen dabei am Teichgrund Saunatemperaturen, was für beteiligten Arbeiter äußerst schweißtreibend ist. Nach einer letzten Dichtigkeitsprüfung wird in Kürze mit der Befüllung des Teiches begonnen, was auch erforderlich ist, um ein Abheben der Folie bei stärkerem Wind, z. B. bei Gewitter, zu verhindern. Ein 4.000 qm „Segel“ nimmt nämlich ganz gehörige Windkräfte auf.

354 - LGL Platanen2Auch an anderer Stelle hat sich einiges getan!  Inzwischen sind die Bäume des Biergartens alle gepflanzt und man kann sich schon fast vorstellen, wie gemütlich man dort künftig sitzen kann. Die elf Platanen mit ca. 4 Metern Höhe bilden bald ein schattiges Laubdach für die „Seeterrasse“.

354 - LGL TreppeMit dem Einbau der neuen Treppen ging letzte Woche der Innenausbau des Landguts Lingental wieder ein gutes Stück der Fertigstellung entgegen. Nebenstehende Treppe führt ins „oben“, den künftigen Wirkungskreis von Spitzenkoch Robert Rädel. Das Landcafé und die Vinothek haben auch bereits neue Treppen erhalten. Die Treppe zur Galerie des Festsaals folgt nächste Woche.

354 - LGL Boris EhingerBoris Ehinger, dessen Leckereien schon seit längerem u.a. aus den VIP-Bereichen der SAP-Arena bekannt sind, betreibt künftig die Patisserie des Landguts Lingental.  Gegenwärtig überwacht er den Ausbau der neuen Backstube in Lingental. Eine Mustertorte hatte er auch schon dabei.

Fotos: LGL / LNS

354 - Panorama3

Panoramablick auf den fast 80 Meter langen See

354 - Panorama2

Blick auf den künftigen Parkplatz

354 - Panorama1

Panoramablick auf See und Seeterrasse

354 - LGL Platanen

Wenn erst einmal Wasser im See ist …

354 - LGL Rückansicht

Photovoltaik mit 42 KW Leistung auf den südwärtigen Dächern

354 - LGL Rückansicht2

354 - LGL Vinothek

Blick auf die künftige Vinothek

354 - LGL Wintergarten

Blick auf den rückwärtigen Haupteingang

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=32947

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11512 - Rathausstürmung Dilje 24 11512 - Rathausstürmung Dilje 23 11512 - Rathausstürmung Dilje 22 11512 - Rathausstürmung Dilje 21 11512 - Rathausstürmung Dilje 20 11512 - Rathausstürmung Dilje 19

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes