Leimen: Frau verstirbt an schweren Verletzungen nach Verkehrsunfall auf der B3

(ots – 12.4.17) – An ihren schweren Verletzungen verstarb eine 61 jährige Frau aus Wiesloch am 11.04.2017 in einem Heidelberger Krankenhaus. Gegen 17:00 Uhr fuhr die Frau mit ihrem Kleinwagen auf  der B 3 von Leimen in nördlicher Richtung. Kurz vor der Gabelung zur B 535, geriet sie aus bislang nicht geklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß fontal mit einem entgegenkommenden Pkw eines 56 jährigen Mannes zusammen.

Bei dem Zusammenstoß erlitt die Frau schwerste Verletzungen und wurde sofort in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert, dort verstarb sie jedoch kurze Zeit später. Der Mann wurde ebenfalls mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert, jedoch besteht bei ihm keine Lebensgefahr.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat nun der Verkehrsunfalldienst Heidelberg übernommen. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme bis 19:50 Uhr komplett gesperrt.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=90325

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes