Leimen: Von der Straße abgekommen und anschließend geflüchtet

2124 - Polizeibericht(pol -22.09.2014) – Leimen Nußloch Sandhausen. Wegen Unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle ermittelt das Polizeirevier Wiesloch gegen einen 33-jährigen Autofahrer aus Leimen. Der Fahrer hatte am Sonntag kurz vor 8 Uhr in der Tinqueux-Allee in Höhe Weidweg vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen VW Golf verloren.

Dadurch kam er nach links von der Straße ab und durchfuhr dabei mehrere Hecken und Gebüsche. Mit dem stark beschädigten Auto flüchtete er von der Unfallstelle. Eine aufmerksame Zeugin sah den Fahrer noch in die Jahnstraße abbiegen und verständigte die Polizei. Das Auto konnte in der Jahnstraße aufgefunden und sichergestellt werden, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.000 Euro.

Um 19 Uhr meldete sich der Fahrer beim Polizeirevier Wiesloch und gab sich als Unfallverursacher zu erkennen.

 

Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=53455

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes