Leimener Weinkerwe strahlt in die Region –
Top Bands, Riesenrad und Feuerwerk

(fwu – 14.9.18) Wenn am Wochenende in Leimen die traditionelle Weinkerwe steigt, strahlt diese weit über die Stadtgrenzen hinaus. Dies ist schon von weitem sichtbar durch das große Riesenrad, das schon von der Autobahn aus gesehen werden kann. 

Das illuminierte Rathaus mit großen Riesenrad im Hintergrund

Bereits im letzten Jahr war es das optische Highlight der Kerwe, wobei es an guten Gründen für einen Besuch der Leimener Weinkerwe auch ansonsten nicht mangelt.

So die musikalischen Veranstaltungen von Samstag bis Montag, die auf zwei Bühnen für nahezu jeden Geschmack etwas bieten (Programm siehe unten). Ob traditonell zum Frühschoppen und nachmittag mit den Musikvereinen, Montag Abend mit der US Army Band oder rockig mit den Bands „One Night Stand“, „Rober Ahl & Band“, „Gonzo´s Jam“ und „Steffi Tücking & Band“ – hier geht  echt die Post ab und jeder kommt auf seine Kosten. Natürlich ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen kostenfrei!

In den Abendstunden ist zudem die Leimener Innenstadt festlich illuminiert und bietet ein ganz besonderes Bild – ein Spaziergang zwischen dem Weindorf auf dem Georgi-Marktplatz und dem Rathausplatz an den vielen bunten Kerweständen vorbei bietet sich an.


Die „Woi-Bämbl“ fährt zur Weinkerwe


Nachdem in den vergangenen Jahren der Leimener Weinkerweexpress seine gelungene Wiederauferstehung mit jeweils weit über 9.000 Fahrgästen feierte, wird er auch dieses Jahr die Leimener Weinkerwe um eine Attraktion bereichern. Welches Volksfest kann sich sonst damit schmücken, seine eigene „Woi-Bämbl“ zu haben?

Einer der Höhepunkte der letzten vier Jahre war die Fahrt des „Schlossherrn“ mit seinem Gefolge, welche von den anwesenden Fahrgästen mit einem großen „Hallo“ und ausgelassener Stimmung an Bord gedankt wurde. Auch dieses Jahr wird sicherlich die eine oder andere Überraschung an Bord zu finden sein – steigen Sie ein und lassen Sie sich überraschen! 

Zum Wagen selbst sei noch angemerkt, dass er als ein echter „Heidelberger“ bereits 1956 das Licht der Welt bei der Waggonfabrik Fuchs in Heidelberg-Rohrbach erblickte und seitdem treu und zuverlässig im Netz der HSB seine Runden drehte. So sind nun also alle Besucher der Leimener Weinkerwe herzlich eingeladen, mit der lustigen „Woi-Bämbl“ eine amüsante Fahrt anzutreten. Gegen eine Spende erhält jeder Fahrgast entweder ein Gläschen „Amüsecco“ vom Weingut Adam Müller oder einen fruchtigen Traubensaft. 

Die Woi-Bämbl fährt zwischen dem Heidelberger Bismarckplatz und Leimen zu folgenden Zeiten:

  • Samstag, den 15. September 2018 – zwischen 16:20 Uhr und 21:20 Uhr 
  • Sonntag, den 16. September 2018 – zwischen 12:12 Uhr und 19:55 Uhr
  • Es gilt der Tarif des VRN

Programm der Leimener Weinkerwe 



Die Standorte der Stände und Bühnen


Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=109108

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11236 - Weinkerwe People 2 - 1 11236 - Weinkerwe People 2 - 2 11236 - Weinkerwe People 2 - 3 11236 - Weinkerwe People 2 - 4 11236 - Weinkerwe People 2 - 5 11236 - Weinkerwe People 2 - 6

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes