Lucie schämte sich (mal wieder) – Kein Kuhschiss beim Sandhäuser Kuhschiss

4067 - Sandhaeuser Kuhschiss - 3

„Lucie“ ließ sich zwar streicheln aber nicht beeinflussen

(fwu – 6.8.14) Wie schon im letzten Jahr,  wollte auch beim diesjährigen Sandhäuser Kuhschiss die ausgesprochen sensible Kuh „Lucie“ (letztes Jahr: „Flosse“) nicht vor Publikum ihren Schwanz heben und den ersehnten Kuhfladen fallen lassen. Egal ob auf Grass (2013) oder auf gepfalsterten Grund vor dem Friedrich-Ebert Gymnasium in Sandhausen, sie wollen einfach nicht öffentlich ihr Geschäft machen.

4067 - Sandhaeuser Kuhschiss - 1

Die glücklichen Gewinner mit Olaf Weirich (l.) und Frieder Flory (r.)

Und so kam es wieder, daß nach Ablauf einer Stunde (der Wettbewerbszeit) der Standort von Lucie zur Ermittlung der Gewinner herangezogen werden mußte und da 700 KG Kuh schlecht auf einem Quadratmeter Platz finden, gab es zwei Gewinner. Einen Vorder- und einen Hinterbein-Gewinner, die sich je über den geteilten Gewinn in Höhe von 150 € freuen konnten, der ihnen vom 1. Vorsitzenden Olaf Weirich und Kuhschiss-Moderator Frieder Flory überreicht wurde.

4067 - Sandhaeuser Kuhschiss - 2Wie glaubhaft berichtet wurde, machte Lucie ihr notwendiges Geschäft übrigens direkt, nachdem sie zurück im Tiertransporter und die Tür geschlossen war. Irgendwie sind die Kühe doch recht menschlich.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=51930

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11370 - Sandhäuser Kerweumzug 58 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 57 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 56 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 55 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 54 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 53

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes