Stephan Harbarth soll Verfassungsrichter und später Präsident des Gerichts werden

MdB Dr. Stephan Harbarth

Der CDU-Bundestagsabgeordnete unseres hiesigen Wahlkreises Dr. Stephan Harbarth soll nach übereinstimmenden Pressemeldungen neuer Vizepräsident und später auch Präsident des Bundesverfassungsgerichts und damit quasi Deutschlands höchster Richter werden.

Der 46-jährige Nußlocher Stephan Harbarth soll in Karlsruhe Vorsitzender des Ersten Senats werden und damit Vizepräsident Ferdinand Kirchhof, der aus Altersgründen ausscheidet, nachfolgen. Damit würde er dann in zwei Jahren turnusgemäß auch den Vorsitz des Gerichtes übernehmen, wenn der derzeitige Präsident des Gerichts, Andreas Voßkuhle, seinerseits in Pension geht.

Als Präsident des Verfassungsgerichts stünde Harbarth laut Protokoll an fünfter Stelle in Deutschland (Protokollarische Rangordnung laut Wikipedia):

  1. der Bundespräsident
  2. der Bundestagspräsident (Vertreter der Legislative)
  3. der Bundeskanzler (Vertreter der Exekutive)
  4. der Bundesratspräsident (offizieller Stellvertreter des Bundespräsidenten, Vertreter der Bundesländer)
  5. der Präsident des Bundesverfassungsgerichts (Vertreter der Judikative)

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=111544

Kommentar schreiben

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11512 - Rathausstürmung Dilje 24 11512 - Rathausstürmung Dilje 23 11512 - Rathausstürmung Dilje 22 11512 - Rathausstürmung Dilje 21 11512 - Rathausstürmung Dilje 20 11512 - Rathausstürmung Dilje 19

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes