Müll am Weg – Aufkleber auf Schildern: Asoziales Benehmen nimmt leider zu

(fwu – 13.2.18) Die ehrenamtlichen Wegewarte des Naturparks Neckartal/Odenwald kontrollieren regelmäßig oder anlaßbezogen die Wanderwege in der Region und überprüfen beispielsweise die Wander-Markierungen und Beschilderungen. Sie sind auch mit die ersten, die mit den Hinterlassenschaften rücksichtsloser und asozialer Mitmenschen konfrontiert werden, die Hausmüll einfach in Wald und Flur entsorgen oder ihren Partymüll nicht wegräumen bzw. mitnehmen.

Ein besonderes Ärgernis sind auch Aufkleber, die auf Hinweisschilder geklebt werden, so z. B. von Fußballanhängern (Vereinsaufkleber) oder solche mit politischen Botschaften. Diese werden von den Wegewarten oder anderen Freiwilligen dann mühsam wieder entfernt.

Daher eine Bitte an die Zettelaufkleber-Zeitgenossinnen und Genossen: Klebt euch die Zettel doch an die Hohlraumverpackung auf euren Schultern. Da passt es besser hin und fällt auch garantiert gut auf.

Mit verärgerten Grüßen …
Fotos: Wegewart Georg Riemann

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=101442

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11236 - Weinkerwe People 2 - 1 11236 - Weinkerwe People 2 - 2 11236 - Weinkerwe People 2 - 3 11236 - Weinkerwe People 2 - 4 11236 - Weinkerwe People 2 - 5 11236 - Weinkerwe People 2 - 6

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes