Waldfest des MV Sandhausen: Viele Orchester – Beste Stimmung – Am Ende leider Regen

4023 - Waldfest MV Sandhausen - 3(Von Jutta Staudt – 22.7.14) Am Samstagnachmittag begann das Waldfest bei heißem Sommerwetter am späten Nachmittag.  Der Waldfestplatz füllte sich rasch und bei allerlei Grillereien und kühlen Getränken ließ man es sich, wieder Mal, so richtig gut gehen. Kurz darauf startete auch der  Musikverein Nußloch mit seinem abwechslungreichen und sehr unterhaltsamen, musikalischen Programm.

Die zahlreichen Zuschauer gingen, nicht nur beim bei Badnerlied begeistert mit. 2 Stunden lang wurden die Festbesucher bestens unterhalten. Am Abend zog dann auch ein leichtes kühles Lüftchen durch den Wald, man saß bei kalten Getränken unter den Bäumen. Der Waldfestplatz, ist einfach der ideale Ort, an so einem heißen Tag, in Sandhausen. Nach den Orchestermitgliedern aus Nußloch nahmen dann die Gaiberger Musikanten den Waldfestplatz in Besitz.

4023 - Waldfest MV Sandhausen - 15Seit vielen Jahren sorgen die Gaiberger für die „Superstimmung“ am Samstagabend. Thomas Schulz und seine Musikerinnen-, und Musiker gaben wieder alles und hatten das Gespür für die perfekte Auswahl der Stimmungsmusik. Unterstützt duch die richtige Technik, in Form von Gesangsanlage und Verstärker, hallte der fette Sound der Gaiberger durch den Wald und der Funke sprang mal wieder über. Thomas Schulz stieg zum Singen auch schon mal auf die Bank! Da wurde geschunkelt, getanzt und aus vielen Kehlen lauthals, begeistert mitgesungen. Viele Musikwünsche wurden erfüllt und erst nach zahlreichen „Zugaben“ kehrte an diesem Abend im Hardtwald Ruhe ein.

4023 - Waldfest MV Sandhausen - 1Am Sonntagmorgen war man schon früh auf dem Waldfestplatz wieder auf den Beinen. Da wurde eifrig schon wieder gewerkelt, vorbereitet und der Grill angeworfen. Trotz eines frühen, kurzen Regenschauers kamen doch einige Gäste zum Waldfestplatz und für den Mittag hielt, dann doch das Wetter. Das vielfache Daumendrücken schien vorerst von Erfolg gekrönt zu sein. Um 11 Uhr konnte dann auch das Waldfestkonzert der Leimener Stadt-, und Feuerwehrkapelle beginnen. Dieses Orchester war erst sehr kurzfristig ( nach einer Absage) eingesprungen. Nochmals, sehr herzlichen Dank dafür!

Mit schmissiger und abwechslungseicher Musik unterhielt man die mittlerweile zahlreicher werdenen Gäste. Um die Mittagszeit wurde am Grill gebruzelt, was das Zeug hielt und auch die sehr beliebten, leckeren Fischbrötchen fanden wieder reissenden Absatz! Die Leimener Stadt-, und Feuerwerkapelle wurde von den Musikern-, und Musikerinnen des Musikvereins St.Leon-Rot abgelöst. In den nächsten 2 Stunden spielte dieses Orchester ein unterhaltsames Potpourrie aus Musikstücken der verschiedensten Stilrichtungen.

4023 - Waldfest MV Sandhausen - 16Er sei sehr stolz auf dieses Jugendorchester, so kündigte der 1. Vorsitzende des Musikvereins Sandhausens, Hans-Dieter Brandner, sein Nachwuchsorchester an. Das Wetter spielte auch mit und so konnten die Kinder und Jugendlichen Ihr Können über eine Stunde lang auf dem Waldfestplatz, unter den Augen vieler Eltern, Geschwister und Opa und Oma, unter Beweis stellen. Durch unzählige Handyaufnahmen wurde dieser gelungene Auftritt, für die Ewigkeit, konserviert. Jugenddirigentin Frederike Unverfehrt hatte Ihre Schützlinge wieder sehr gut vorbereitet und die Jugendlichen gaben ihr Bestes! Da ist mal wieder ein sehr guter, abwechslungsreicher Auftritt gelungen. Weiter so!

Der Nachmittag hatte begonnen, genau die richtige Zeit, für Kaffee und leckeren Kuchen. Am Kuchenbuffet war die Auswahl sehr beachtlich!

4023 - Waldfest MV Sandhausen - 14Der Musikverein Oftersheim übernahm als nächstes Orchester die Unterhaltung im Hardtwald. Wie jedes Jahr sorgten die Oftersheimer auch dieses Mal wieder für die richtige musikalische Stimmungsmusik auf dem Waldfestplatz. Bereits seit vielen Jahren spielt dieses Orchester bei unserem Waldfest und wir revenchieren uns mit unserem Auftritt in Oftersheim zu Pfingsten. Wie bei allen anderen Gastorchestern ist dies so ein jährliches „Geben und Nehmen“. (Unsere Auswärtsauftritte finden Sie <hier>)

2 Stunden lang zeigte das Orchester aus Oftersheim ein Querschnitt seines Könnens. Zum Ende des Auftritts trübte sich das Wetter immer mehr ein und es begann zu nieseln und später immer stärker zu Regnen an.

In prächtiger Trachtenkleidung, mit Dirndln, Lederhosen und Federn am Hut, herausgeputzt trat dann der nächste Höhepunkt des Tages auf den Plan, die Musikerinnen-, und Musiker des Musikvereins Malschenberg. Leider hat uns gerade in diesem Augenblick das Wetterglück gänzlich verlassen und dicke Tropfen prasselten vom Himmel. Deshalb war ein Platzkonzert, der Malschenberger, bei unserem Waldfest, dieses Jahr nicht möglich. Aber das Malschenberger Orchester zeigte mit einem einzigen, perfekt gespielten Stück, im Stehen und Laufen im Regenschauer und unterm Regenschirm, was für ein Musikgenuss wir dieses Jahr leider verpassen mußten.

4023 - Waldfest MV Sandhausen - 8Im nächsten Jahr klappt es bestimmt! Herzlichen Dank an alle Gastorchester und vielen, vielen Dank auch an unsere zahlreichen Helferinnen, Helfer und die Kuchenbäckerinnen! Nur durch Eure tatkräftige Mitarbeit wird ein Waldfest erst möglich! Bis zum nächsten Waldfest!

 

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=51432

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

PICT9669 PICT9666 PICT9664 PICT9657 PICT9656 PICT9655

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes