Private U3 Kinderkrippe „Sonnengärtchen“ im Tiele-Winckler-Haus eröffnet

2281 - Sonnengärtchen Kinderkrippe 3

Aus Thiele-Winkler-Haus wurde „Sonnengärtchen“

(fwu – 13.2.14) Über Jahrzehnte war im Tiele-Winckler-Haus in der Leimener Tuchbleiche 6 ein Kindergarten mit zwei Gruppen zu je 20 Kindern untergebracht. Als dieser auszog, übernahm Marion Rosenow-Glebe die Einrichtung, die einer gründlichen Sanierung und Renovierung unterzogen wurde.

Marion Rosenow-Glebe betreibt jetzt in diesen Räumlichkeiten die U3 Kinderkrippe „Sonnengärtchen“ für bis zu 10 Kinder im Alter von 9 Monaten bis drei Jahren, die von drei pädagogischen Fachkräften betreut werden und sich über ein wirklich sehr großzügiges, helles und freundliches Umfeld freuen können. Sonnengärtchen 300x120Große Fensterflächen zum riesigen Spielgarten lassen die Räume nochmals größer wirken.  Für U3-Kinder ein fast unüberschaubar großes Spielparadies. Eine neue offene Küche, ein Schlafraum mit 10 Bettchen, ein Wickel- und ein Sanitärraum mit kindgerechten Waschbecken und Toiletten runden das räumliche Angebot ab.

2281 - Sonnengärtchen Kinderkrippe 4

Marion Rosenow-Glebe und Christiane Mattheier

Im Foyer des Eingangsbereiches gibt es Sitzmöglichkeiten für die Begleitpersonen der Kinder, die hier auch WLAN / WIFI nutzen können. Hilfreich, da im Rahmen des Eingewöhnungsmodells für neue Kinder in der Krippe nach dem „Berliner Modell“ anfangs kurze Trennungszeiten vorkommen, bei denen die Begleitperson das Sonnengärtchen nicht verlassen, sondern nur den direkten Bereich ihres Kindes verlassen.

2281 - Sonnengärtchen Kinderkrippe 2

Der Schlaf- und Ruheraum

Das Sonnengärtchen bietet eine Kleinkind-Betreuung in der Zeit von 7 – 17.00 Uhr und kommt damit den Anforderungen von im Beruf stehender Eltern besonders weit entgegen. Zwar gibt es einen stabilen, vorhersehbaren und verlässlichen Zeitrahmen innerhalb der Einrichtung, doch richtet sich die Betreuungszeit je Kind weitgehend nach den Wünschen und Anforderungen der Eltern. Ein hohes Maß an Flexibiliät sieht Marion Rosenow-Glebe als einen wesentlicher Vorzug einer privaten Betreuungseinrichtung an.

Der neugestaltete Internetauftritt des Sonnengärtchens gibt umfangreiche Informationen über alle Fakten und in der ebenfalls neuen Facebook-Gruppe wird laufend über aktuelle Neuigkeiten informiert.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=45474

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes