Sandhausen: Kochtopf vergessen und in Brand geraten – Küchenbrand

2124 - Polizeibericht(pol – 31.8.17) Zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz wegen eines Küchenbrandes kam es am Mittwochabend in Sandhausen. Im fünften Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im  Neubachweg geriet zunächst ein auf dem Herd stehender Kochtopf in  Brand, durch den anschließend die Dunstabzugshaube Feuer fing. Der 21-jährige Bewohner bemerkte die Flammen frühzeitig und konnte sie rasch löschen, noch bevor die Freiwillige Feuerwehr Sandhausen vor  Ort eintraf. Der 21-Jährige erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung,  die allerdings keine weitere medizinische Versorgung erforderte.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=95349

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes