Nußloch: Nach Arbeiten an Verteilerkasten schwer verletzt

(pol -14.9.18)  Am Freitag gegen 11 Uhr ereignete sich in der Massengasse ein Arbeitsunfall, wobei eine Person schwer verletzt mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeflogen werden musste. Der 35-jährige arbeitete im Zuge von Renovierungsarbeiten eines ansässigen Supermarkts an einem Stromverteilerkasten.

Aus bislang ungeklärter Ursache entstand dabei ein Lichtbogen, der den Arbeiter traf. Schwer verletzt suchte er mit Hilfe eines Arbeitskollegen einen nahegelegenen Arzt in der Hauptstraße auf. Dieser forderte aufgrund der starken Verbrennung an den Extremitäten einen Rettungshubschrauber an, der den Verletzten in eine Unfallklinik flog. Lebensgefahr besteht nicht.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=109225

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11236 - Weinkerwe People 2 - 1 11236 - Weinkerwe People 2 - 2 11236 - Weinkerwe People 2 - 3 11236 - Weinkerwe People 2 - 4 11236 - Weinkerwe People 2 - 5 11236 - Weinkerwe People 2 - 6

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes