Sandhausen: Unter Alkoholeinfluss Unfall mit fünf Verletzten verursacht

2124 - Polizeibericht(pol – 12.9.17) Einen Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen verursachte am Montagabend ein 28-jähriger Autofahrer in Sandhausen. Der Mann war kurz nach 20 Uhr mit seinem  Mitsubishi in der Hauptstraße vom Stadion in Richtung Ortsmitte unterwegs. Nach Angaben von Zeugen soll dabei mit durchdrehenden Reifen und hoher Geschwindigkeit gefahren sein.

Auf gerader Strecke  verlor er schließlich die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein geöffnetes Hoftor und die dahinterliegende Hauswand. Dabei erlitten der Fahrer und dessen 18-jähriger Beifahrer, die nach ersten Erkenntnissen nicht
angegurtet waren, schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser  eingeliefert, wo sie stationär aufgenommen wurden. Zwei weitere Mitfahrer im Alter von 21 und 26 Jahren wurden mit leichteren  Verletzungen ebenfalls in eine Klinik gebracht und zur Beobachtung stationär aufgenommen.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Der Mitsubishi war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die Höhe des Sachschadens lässt sich noch nicht beziffern. Im Atem des 28-jährigen Fahrers bemerkten die Beamten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Im Krankenhaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ob der Mann auch zusätzlich unter Drogeneinfluss stand, muss das Ergebnis der Blutauswertung zeigen. Gegen den 28-Jährigen wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Sein Führerschein wurde einbehalten.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=95903

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes