Sandhäuser Kerwe – SV Sandhausen kann Untertstützung aus Leimen brauchen!

Otmar Schork (Geschäftsführer), Gerd Dais (Trainer) - während der Pressekonferenz am Donnerstag

Am Samstag um 14.00 Uhr findet das wegen des Papstbesuches verschobene Fußballspiel zwischen dem SV Sandhausen (SVS) und dem FC Rot-Weiß Erfurt statt. Rot-Weiß-Erfurt steht zwar  8 Tabellenplätze hinter dem SVS, liegt aber trotzdem nur 5 Punkte hinter ihm, da die Leistungsdichte in der Dritten Liga sehr eng ist und jeder jeden schlagen kann, wie Gerd Dais ausführte.

Das Nachholspiel wurde ausgerechnet auf den Kerwesamstag verlegt und findet auch noch während des Kerweumzuges statt, so daß wohl weniger Sandhäuser zum Spiel kommen werden, als üblich.

Momentan trennen den SVS nur 4 Punkte von der Tabellenspitze. Nach Rot-Weiß Erfurt folgen Spiele gegen Wacker Burghausen (7 Tabellenplätze – 4 Punkte hinter dem SVS / Heimspiel Sandhausen) und das Auswärtsspiel gegen Werder Bremen II, derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz (12 Punkte hinter SVS). Am 29.10. folgt außerdem noch das Heimspiel gegen den momentanen Tabellenzweiten 1. FC Saarbrücken.

Im Oktober trifft der SVS also als nächstes auf 3 prinzipiell „schlagbare“ Gegner und dann auf einen Aufstiegsfavoriten. Manche träumen angesichts dieser Situation bereits von einem „goldenen Oktober“ und hoffen auf einen Tabellenplatz an der Spitze, wenn es in die Winterpause geht.

Dazu ist natürlich auch die Unterstützung der Fans nötig. Nicht nur der Sandhäuser SVS-Fans, sondern der Fans aus der gesamten Region. Dieser „12. Mann“ kann in engen Spielen durchaus den Unterschied ausmachen. Zwar kann Gerd Dais am Samstag auf seine stärkste Formation zugreifen und ist siegesicher, aber die Unterstützung der Zuschauer ist dennoch wichtig. Und da die Sandhäuser ihre Kerwe haben und man in Leimen / Gauangelloch / St. Ilgen bereits ausgefeiert hat (was die Kerwe betrifft), wäre es eine prima Idee, sich das Spiel anzusehen. Es sei denn, man möchte Schützenkönig werden (gleichzeitig Königsschießen der Schützengesellschaft Leimen). Das findet zumindest Leimen-Lokal!

Und es gibt auch noch zwei Tribünenkarten (Familientribüne) von Leimen-Lokal: Einfach anrufen und abholen: 0172-9663283! Der erste Anrufer gewinnt!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=7763

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

10039 - FDP Stammtisch 2 10039 - FDP Stammtisch 1 10040 - Seniorenweihnacht - 15 10040 - Seniorenweihnacht - 14 10040 - Seniorenweihnacht - 13 10040 - Seniorenweihnacht - 12

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes