Schwerer Unfall L600 / L598 am Umspannwerk: Mehrere Verletzte

3865 - Unfall L600 - 1(fwu – 16.6.14 – 15.30 Uhr) Gegen 14.15 Uhr kam es an der Ampelkreuzung L600 / L598 am Umspannwerk zwischen Leimen und Sandhausen zu einem schweren Unfall mit mehreren Verletzten. Ein BMW und ein Mercedes waren an der Ampelkreuzung kollidiert. Der BMW hatte sich in Folge dessen überschlagen und war auf dem Dach liegen geblieben. Notarzt und mehrere Rettungswagen waren vor Ort und versorgten die Verletzten vor Ort. Eine verletzte Person wurde vom Rettungshubschrauber, der im Feld landen konnte, aufgenommen und abtransportiert. Ein weiterer Rettungswagen nahm einen Verletzten auf.

Die Feuerwehren Sandhausen und Nussloch waren mit jeweils drei Fahrzeugen und je ca. 15 Mann vor Ort. Momentan ist die Unfallstelle noch nicht wieder frei – die Räumarbeiten werden voraussichtlich bis 16 Uhr andauern.

(pol – 16.06.2014 | 16:17 Uhr ) Information der Polizei zum Unfall:

Ein schwerverletzter und ein lebensgefährlich verletzter Autofahrer waren das Ergebnis eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag auf der Kreuzung L 600 und L 598 nahe dem Umspannwerk in Leimen ereignete.

Ein 54-jähriger BMW-Fahrer, der aus Richtung Kirchheim unterwegs war und ein aus Richtung Bruchhausen kommender, 27-jähriger Mercedes-Fahrer, stießen gegen 14:15 Uhr im Kreuzungsbereich aus noch ungeklärter Ursache zusammen. Dabei überschlug sich der BMW und landete auf dem Dach.

Der 54-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Mannheimer Klinik geflogen. Der schwerverletzte Mercedes-Fahrer kam in ein nahegelegenes Krankenhaus in Heidelberg. Aufgrund der unklaren Unfallsituation wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Möglicherweise hatte einer der beiden Fahrer beim Einfahren in die Kreuzung das Rotlicht missachtet.

Die L 600 bleibt bis zum Abschluss der Unfallaufnahme gesperrt. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die zur Aufklärung der Unfallursache beitragen können. Diese werden gebeten, sich bei der Verkehrsunfallaufnahme unter der Telefonnummer 06221/174-4140 zu melden.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=50123

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150
8386-schuelerhilfe

Letzte Fotoserie:

PICT9669 PICT9666 PICT9664 PICT9657 PICT9656 PICT9655

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes