Sechs Lions Clubs fördern bedürftige Schüler: 100 Schulranzen gespendet

von links: Annika Mussal, Angela Münch, Birgit Zeitler, Konstanze Stöckermann-Borst, OB Hans Reinwald, Ute Blessing, Hans-Peter Rink, Annett Schmaus, Sabine Dübbers, Nathalie Müller

(mu 07.04.2017) Oberbürgermeister Hans Reinwald freute sich am Freitag, dem 7. April 2017 sichtlich, als er im Spiegelsaal des Leimener Rathauses zusammen mit den drei Rektorinnen der Leimener Grundschulen eine großherzige Spende von den sechs Lions Clubs der Region „Südliche Bergstraße“ entgegen nehmen konnte. „Ich danke dem Lions Club für diese Spende, die den bedürftigen Kindern bei uns zu gute kommen wird. Man denkt immer an die Not in vielen Teilen der Welt und übersieht dabei völlig, dass es auch bei uns Kinder gibt, die auf Unterstützung angewiesen sind. Selbst solch profane Dinge wie ein Schulranzen kann dann bereits zu einer finanziellen Herausforderung werden“, so der OB.

„Zu unserem 100. Geburtstag hat es sich der Lions Club zum Ziel gesetzt, 100 Ranzen für Jungen und Mädchen anzuschaffen“, so Hans-Peter Rink, Präsident des Lions Clubs Leimen. „Solch ein Ranzen kostet zusammen mit einem gut gefüllten Schreibmäppchen und dem erforderlichen Turnbeutel rund 130 €. Das können sich manche Familien einfach nicht leisten und hier wollen wir helfen. Für Leimen haben wir heute 35 Ranzen, die wir gerne den Schulen zur Verfügung stellen.“

Im Namen der drei genannten Schulen dankte Konstanze Stöckermann-Borst von der Geschwister-Scholl-Schule in St. Ilgen für ihre Kolleginnen Angela Münch von der Turmschule Leimen und Annika Mussal von der Schloßbergschule in Gauangelloch.

Bereits jetzt macht der Lions Club auf ein weiteres Vorhaben im Sommer aufmerksam: „Catch The Cash“.
Dies richtet sich an Schüler im Alter von 10 bis 16 Jahren, die in einer Gruppe von 5 bis 10 Personen plus eine Begleitperson (z.B. deren Lehrer oder ein Elternteil eines Schülers) je Schulklasse an diesem Geocaching-Wettbewerb teilnehmen können.

Die Veranstaltung startet am 15. Juli 2017 ab 14.00 Uhr im Menzerpark, Treffpunkt ist ab 13.15 Uhr im Park. Anmeldeschluß ist der 17. Juni 2017, die Anmeldung mit der Anmeldegebühr kann bei „Brillenmacher“ am Bärentorplatz abgegeben werden. Weitere Infos über Instagram: Lions_club_leimen und die Lions Leimen Homepage .

Die Idee für diese Veranstaltung ist das Team Building, die Gruppendynamik und den Zusammenhalt der Kinder untereinander aufzubauen und die soziale Kompetenz gleichzeitig zu stärken.

Das Siegerteam gewinnt 500,- € für die Klassenkasse. Mit diesem Geld kann die Schulklasse der Gewinnergruppe z.B. einen Ausflug finanzieren. Finanziert wird dieses Vorhaben vom Lions-Club Leimen durch Spenden und den Erlös aus den Adventskalenderverkäufen.

Bild von links: Annika Mussal, Angela Münch, Birgit Zeitler, Konstanze Stöckermann-Borst, OB Hans Reinwald, Ute Blessing, Hans-Peter Rink, Annett Schmaus, Sabine Dübbers, Nathalie Müller

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=90447

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150
Banner 130
8386-schuelerhilfe

Letzte Fotoserie:

PICT9669 PICT9666 PICT9664 PICT9657 PICT9656 PICT9655

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes