Starfighter Jubi-Party in Sandhausen:
Der musikalische Jungbrunnen begeisterte

(fwu – 30.10.17)  Zur „Jubi-Party“ in die Sandhäuser Festhalle hatten am vergangenen Samstag The Heidelberg Starfighters geladen, denn es galt die 55.  Wiederkehr der Bandgründung musikalisch zu feiern. Es schien alles für einen sittsamen musikalischen Abend oder gar „Tanztee“ angerichtet worden zu sein. Das  Publikum, darunter viele – wie natürlich auch die Bandmitglieder –  im Seniorenalter,  saß an den mit weißen Decken geschmückten Tischen und machte einen durchaus seriös-entspannten Eindruck. 

Wäre da nur nicht die Tatsache, dass sich die Starfighter beharrlich weigern, erwachsen oder gar „älter“ zu werden. Zumindest musikalisch gesehen. Rein optisch haben sie sich zwar minimal, also ein ganz kleinwenig seit einer Fotoaufnahme aus dem Jahre  1964 verändert. Aber, wie gesagt, nicht musikalisch. Hier rocken sie noch wie am ersten Tag und das ist genau das, was auch das „seriös-entspannte“ Publikum erleben wollte.

Unmittelbar nach Beginn des abendlichen Starfighter-Auftritts, die einleitenden Worte und die Kurzvorstellung der Bandmitglieder waren noch kaum verklungen, da zeigte das Publikum sein wahres Gesicht und stürmte geradezu die Tanzfläche, um mitzurocken, zu tanzen und einen echten Revival-Abend zu genießen. Beste Stimmung, tolle Musik und ein denkwürdiger Abend in der offensichtlich unendlichen Geschichte dieser wohl unsterblichen Kultband und ihrer Fans, die bestimmt auch schon sofort Karten für die 60 Jahre Jubi-Party kaufen würden. „Tanztee“ kommt erst viel, viel später …

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=97980

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes