TV Germania begeisterte 40 Kinder mit großen Ferienprogramm über 15 Stationen

(jk – 22.8.17) Das diesjährige Ferienprogramm des TV Germania St. Ilgen fand im St. Ilgener Waldstadion statt. Es waren über 40 angemeldete Kinder. Leider hatten sich einige wegen des kurz vor Beginn anhaltenden Regens nicht ins Waldstadion getraut. Doch pünktlich hörte der Regen auf und auch die vereinzelten Tröpfchen konnten die teilnehmenden Kinder nicht abschrecken! Alle bekamen ein Namensschild und wurden in vier Gruppen aufgeteilt. Jetzt konnte der Spaß beginnen.

Begleitet von unseren Übungsleiterinnen Peggy, Carolin, Michelle, Jeannette sowie den Helferinnen Alissa, Alex, Lara, Paula, Victoria, Steffi, Jessica und Fritz absolvierten die Jungen und Mädchen einen Parcours von 15 Stationen: Smarties-Laufen mit einem Strohhalm, Luftballon aufpumpen, Seilspringen, Balltransport, Gymnastikstab fangen, Roller-Parcours, Dosen werfen, Name mit dem Fuß schreiben, Weitwurf, Pedalo-Lauf, Ball an die Wand werfen, Zielwerfen, Joker-Würfeln und eine Gruppenaufgabe.

Nachdem alle Aufgaben erfüllt waren gab es Bratwürste mit Brötchen und Capri-Sonne. Inzwischen wurden die Ergebnisse ausgewertet und alle bekamen eine Medaille zur  Erinnerung an einen tollen Tag. Die Eltern konnten nach drei Stunden ihre glücklichen Kinder satt und müde abholen.

Ein herzliches Dankeschön an unsere oben genannten Übungsleiterinnen und Helferinnen, an die Grillmeister Franz, Jacob, Wolfgang und Inge, und an Bettina für die Versorgung mit Getränken und Bratwurst! Weitere Fotos finden Sie auf unsere Website unter www.tv-st-ilgen.de.

Text und Fotos: JK

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=95067

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes