VDA Pflegeheim Sandhausen eröffnete neues 30-Zimmer Haus im Lattweg

2244 - VDM Pflegeheim Luftbild 1(fwu – 3.2.14) Nach nur 13-monatiger Bauzeit wurde vom VDA Pflegeheim in Sandhausen am vergangenen Wochenende ein zusätzliches Pflegehaus, direkt neben dem bereits bestehenden großen Pflegeheim am Lattweg, Ecke Jahnstraße am Rande des Hardtwaldes gelegen, eröffnet. Geschäftsführer Daniel Abelein begrüßte die Anwesenden, darunter als Gründer der Firmengruppe seine Eltern Traude und Gerhard Abelein, Herrn Bürgermeister Georg Kletti, Herrn Bernhard Karl (Vorstand Volksbank Kurpfalz H+G-Bank), Herrn Erich E. Jotter (Geschäftsführer des Bauträgers Baufinanz Leimen) sowie viele Gemeinderatsmitglieder und Gäste.

VDA Logo 3Seit 1974 widmet sich Familie Abelein dem stationären Pflegesektor, beginnend mit einem Pflegeheim in Mannheim Almenhof. Daraus entwickelte sich, knapp 15 Jahre später, die VDA-Unternehmensfamilie mit weiteren Pflegeheimen in Mannheim – Käfertal, Neckarau und seit 22 Jahren auch in Sandhausen.

2244 - VDM Pflegeheim Eröffnung 2Nach der Begrüßung stellte Florian Abelein den neuen Erweiterungsbau vor. Dieser umfaßt zwei Bewohnerbereiche mit je 15 Pflegeappartements, Aufenthaltsräume mit Kaminecke, Küche, Dienstzimmer und einen hellen Laubengang als Verbindung zum vorhandenen Bau. Die Ausstattung der Pflegeappartement ist auf dem neuesten technischen Stand und umfaßt z. B. eine breite Schiebetür für das Badezimmer, indirekte Beleuchtung für die Nacht zur Orientierung, Internet-Zugang, Fußbodenheizung. Die 15 Appartements im Erdgeschoß sind speziell auf die Bedürfnisse demenzkranker Personen zugeschnitten und umfassen einen geschützten Garten als sicheren Bereich mit internem Zugang für Demenzerkrankte. Der Fahrstuhl ist zum Schutz der Bewohner nur per Chip zu bedienen und die Tür in’s Freie nur mit einem Schlüssel zu öffnen. Abelein bedankte sich bei der Leimener Baufinanz als Bauträger, die mit regionalen Handwerksbetrieben nach 13 Monaten Bauzeit das Pflegeheim errichtete, gemeinsam mit 9 seniorengerechten Wohnungen im 2. und 3. Obergeschoß. Mit dem zusätzlichen Haus wird die Anzahl der Beschäftigten um 13-15 Personen auf dann ca. 70 ansteigen.

2244 - VDM Pflegeheim Eröffnung 1Nach Abelein sprach Bürgermeister Kletti ein Grußwort und betonte, wie wichtig diese Einrichtung für Sandhausen ist. Die demographischen Entwicklung schreite unaufhaltsam voran. Die Bürgerinnen und Bürger werden immer älter. Während es 1950 erst 10 Mio. Menschen in Deutschland gab, die älter als 60 Jahre waren, stieg diese Zahl im Jahr 2.000 schon auf 20 Mio. und wird den Prognosen nach in 2050 auf 30 Mio. Personen steigen. Auch bei den Hochbetagten (älter als 80 Jahre) das gleiche Bild. Heute gibt es heute ca. 3 Mio. Hochbetagte, in 2050 werden es bereits ca. 9 Mio. sein.

Dies stellt die Gesellschaft vor neue Herausforderungen auch hinsichtlich der Infrastruktur und das Pflegeheim in Sandhausen sei daher ein wichtiger Standortfaktor. Er dankte der VDA-Unternehmensgruppe für ihr Engagement in Sandhausen und wünschte ihnen für die Zukunft alles Gute und wirtschaftlichen Erfolg.

2244 - VDM Pflegeheim Eröffnung 4Nachdem der Geschäftsführer des Bauträgers Baufinanz Erich Jotter Daniel und Florian Abelein den symbolischen Schlüssel für das neue Haus übergeben hatte, eröffnete Traude Abelein mit dem Durchschneiden eines Absperrbandes im das alte und neue Haus verbindenden Laubengang offiziell das neue Pflegeheim. Eine eingehende Besichtigung der Apartments und Aufenthaltsräume durch die Gäste schloss sich an.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=45092

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Banner 130
8386-schuelerhilfe
Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

PICT9669 PICT9666 PICT9664 PICT9657 PICT9656 PICT9655

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes