Vereinsvertreter-Sitzung in St. Ilgen – Thema auch Platzgestaltung „Alte Fabrik / Weberstraße“

(mu – 21.3.17) Am Mittwoch, dem 15. März 2017, fand in St. Ilgen die erste Vereinsvertretersitzung statt, die der Interessenskommunikation der Vereine untereinander und der Stadt gegenüber dienen soll. Während der Sitzung wurden unter anderem die verschiedenen Themen „Anforderung der Vereine zur Platzgestaltung „Alte Fabrik / Weberstraße““, „Frühlingsfest / Sommertagszug“, „Tag der Vereine / Sportlerehrung“ sowie „Kerwe und Straßenfest“ behandelt.

Zunächst wurde die künftige Platzgestaltung vor der „Alten Fabrik / Weberstraße“ behandelt. Es wurde ein Stimmungsbild der Vereine eingeholt, da diese den Platz bei Veranstaltungen wie der alljährlichen Kerwe oder dem Weihnachtsmarkt nutzen. Dabei waren sich die Vereinsvertreter einig, dass der Platz befestigt und bei der Umgestaltung möglichst viele Parkplätze erhalten werden sollen. Der von der Kommunalentwicklung ausgearbeitete städteplanerische Vorentwurf einer Loggia ist hingegen auf Skepsis gestoßen, da diese dem Platzbedarf der Kerwe nicht gerecht werden würde. Zudem sprachen sich die Vereinsvertreter dafür aus, dass die künftige Nutzung der „Alten Fabrik“ abgewartet werden solle, um den verschiedenen Bedürfnissen gerecht zu werden. Die Verwaltung wird nun eine Alternative zur bisherigen Platzgestaltung erarbeiten.

Auch bezüglich der Ehrung von Sportlern bestand Einigkeit, dass Nachbesserungen bei dem bisherigen Punktesystem notwendig seien, um die Vergleichbarkeit von Mannschafts- und Einzelsportarten sowie die Wertigkeit der Ehrung zu verbessern.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=89480

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

PICT9669 PICT9666 PICT9664 PICT9657 PICT9656 PICT9655

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes