Wasserball: Doppelspieltag für die SGW – Heute 20:45 Uhr Heimspiel gegen Bietigheim

(sgw – 15.3.18) Die SGW Leimen-Mannheim steht vor einer Woche mit zwei Spielen gegen Konkurrenten aus Baden-Württemberg in der 2. Wasserball-Liga Süd. Am Donnerstag, den 15.03. steht das Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Bietigheim auf dem Spielplan. Um 20:45 geht es im heimischen Bäderpark Leimen um wichtige Punkte in der extrem spannenden und ausgeglichenen 2. Liga. Dabei hofft man gegen den Aufsteiger zu Hause natürlich auf einen Sieg. Die Gäste konnten bislang nur ein Spiel in der laufenden Saison gewinnen.

Entsprechend optimistisch zeigt sich SGW-Kapitän Nils Zimmer: „Wenn wir es schaffen, unser bestes Spiel ins Wasser zu bringen, sollten wir vor heimischer Kulisse gegen Bietigheim 2 Punkte einfahren können. Natürlich müssen wir konzentriert bleiben und versuchen, sie erst gar nicht Spiel kommen zu lassen, dann sehe ich sehr gute Chancen für uns.“

Am darauffolgenden Sonntag heißt der Gegner dann einmal mehr 1. BSC Pforzheim. Das Heimspiel gegen die Goldstädter konnte zu Monatsbeginn noch knapp mit 10:9 gewonnen werden. Ein entsprechend enges Spiel ist also auch im Rückspiel um 19:00 Uhr im Emma-Jäger-Bad in Pforzheim zu erwarten. Nicht nur wegen des letzten Aufeinandertreffens darf man ein spannendes Spiel erwarten. Gegen die Lokalrivalen aus Pforzheim kommt es meist zu engen und nervenaufreibenden Partien.

Dazu noch einmal der Kapitän: „Gegen Pforzheim sind die Spiele meistens unruhig und nichts für schwache Nerven. Das Heimspiel hatten wir eigentlich gut im Griff, machen es dann aber noch einmal unnötig spannend. Das müssen wir dieses Mal besser machen. Ich denke, wenn wir die Leistung aus der ersten Halbzeit des Hinspiels wieder ins Wasser bringen, ohne uns im 3. Viertel selbst im Weg zu stehen, können wir auch in Pforzheim 2 Punkte holen.“ Und das muss für die erfolgsverwöhnte nordbadische Spielgemeinschaft das Ziel sein, möchte man auch in dieser hart umkämpften Saison am Ende im oberen Tabellendrittel landen.


Dritte Mannschaft mit Auswärtssieg gegen Durlach/Ettlingen II

Im ersten Auswärtsspiel der Saison konnte die dritte Mannschaft konnte die Mannschaft um Kapitän Simeon Martus einen 16:14 Sieg (7:1; 1:5; 4:5; 4:3) verbuchen.
Zu Anfang sah es für die junge Garde (Durchschnittsalter 20,5 Jahre) der Spielgemeinschaft nach einem ungefährdeten und hohen Sieg aus. Die Verteidigung arbeite gut und in die Konter konnten konsequent abgeschlossen werden.

Auch die Zweikämpfe mit den erfahreneren Durlachern liefen durchaus zu Gunsten der SGW. Leider stellten sich die Durlacher ab den zweiten Viertel sehr wirkungsvoll um. Insbesondere die jungen Spieler hatten Probleme mit der jetzt sehr robusten aber noch fairen Zweikampfmanier der Durlacher, die dadurch immer
näher an die SGW herankamen. So ergab sich im Rest des Spiels ein spannendes Spiel, in dem sich die Mannschaften nichts schenkten und alles gaben. Im letzten Viertel konnte sich dann die SGW glücklicherweise kurz vor Schluss von immer müder werdenden Durlachern absetzen und gewann schlussendlich verdient.

Betreuer Robin Schmitt zum Spiel: „Das war heute ein echtes Kampfspiel! Ein dickes Lob an die durchweg junge Truppe, die den Kampf angenommen und sich am Ende verdient durchgesetzt hat. An den Feinheiten im Umschaltspiel müssen wir aber noch arbeiten!“ Die dritte Mannschaft legt nun eine kleine Spielpause bis in den April hinein ein, bevor sie wieder in das Spielgeschehen der Bezirksliga Baden eingreift.

Es spielten: Martus M. (2), Frey (4), Goldschmitt (1), Hrvic, Eshuis, Martus, V. (2), Henschel (2), Funkert, Roth (4), Moritz (1).

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=102532

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück