Adler Mannheim endlich wieder Meister

Die Saison in der Deutschen Eishockey Liga ist bekanntermaßen schon wieder ein paar Wochen vorbei und trotzdem ist sicher nur vielen in Erinnerung, wie sich die Adler Mannheim in dieser Spielzeit die Deutsche Meisterschaft sichern konnten. Schließlich konnten die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder eine extrem spannende Play-off Phase verfolgen. Dabei hatte sich jedoch auch während der Saison schon angedeutet, dass die Mannheimer nach einigen Jahren ohne Titel in dieser Spielzeit wieder ein Wort um den Titel mitsprechen würden. Schließlich wurden die Adler aus Mannheim nicht ohne Grund die unangefochtene Nummer 1 in der regulären Spielzeit.

Adler Mannheim überzeugen im Halbfinale gegen Wolfsburg
Im Halbfinale mussten die Mannheimer dann gegen den EHC Wolfsburg antreten und dabei ging es darum, welches Team zuerst vier Spiele gewinnen kann. Gegen die Wolfsburger zeigte Mannheim dabei teilweise traumhaftes Eishockey und ließ dem Gegner am Ende keine Chance. Dabei sah es einige Male so aus, als ob der Außenseiter aus Wolfsburg doch in der Lage sein könnte, den Adlern eine Niederlage zuzufügen. Aber gerade in solchen Momenten schalteten die Mannheimer dann wieder ein bis zwei Gänge hoch und ließen dem Gegner unterm Strich keine Chance. Das war übrigens auch im letzten Spiel der Halbfinalserie der Fall, denn zwischenzeitlich führte Wolfsburg bereits mit 3:0 und normalerweise ist das ein Ergebnis, welches man durchaus über die Zeit bringen kann. Allerdings schafften es die Mannheimer ohne große Probleme, diesen Rückstand innerhalb von gut 15 Minuten wettzumachen und den letzten notwendigen Sieg für den Einzug ins Finale zu holen.

Die Adler Mannheim im Finale gegen den Titelverteidiger ERC Ingolstadt
In der letzten Saison waren es noch die Ingolstädter, die sich den Titel in der DEL holen konnten. Aber in diesem Jahr galten die Adler auch in diesem Duell als der klare Favorit. Daher war es letztlich nicht sonderlich überraschend, dass sich die Mannheimer auch gegen den Titelverteidiger durchsetzen konnten. Insgesamt brauchten die Mannheimer für diesen Erfolg in der Finalrunde sechs Spiele und sicherten sich durch ein 4:2 den Titel in der höchsten deutschen Eishockeyliga. Nun können die Kufenstars aus Mannheim in den Sommermonaten also erst einmal den Erfolg in dieser Saison sacken lassen und genießen, ehe es dann wieder mit der Vorbereitung auf die nächste Spielzeit weiter geht.

Wenn Sie die Zeit bis dahin zum Beispiel mit der einen oder anderen Fußballwette verkürzen wollen, dann könnte sich ein Blick auf die Seite deinbonuscode durchaus lohnen. Schließlich finden Sie dort einen Testbericht über den beliebten deutschen Buchmacher Tipico. Dieser konnte im Test absolut überzeugen und Sie erfahren auf der Seite zusätzlich, wie Sie sich bei dem Anbieter einen Bonus von bis zu 100 Euro sichern können. Durch einen solchen Bonusbetrag können Sie dann gleich noch die eine oder andere Wette zusätzlich abgeben und vielleicht noch höhere Gewinne einstreichen. Auch auf die Spiele der Champions League werden natürlich eine ganze Reihe von interessanten Wetten angeboten und das erst recht aktuell, wo es in der Königsklasse auch Richtung Finale geht.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=63947

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen