Die 5 Online/Offline Tools für fortgeschrittene Italienisch Lerner in Leimen

(fu – 7.4.22) Leimen ist eine Kleinstadt im Nordwesten in Baden-Württemberg, Deutschland. Es gibt viele Ereignisse das ganze Jahr über, darunter Ausstellungen, Konzerte, Sportturniere, Theater, Vorträge, Kabarett, Autorenlesungen, Museen, Märkte und traditionelle Feste für die Einheimischen sowie Touristen. Auch gibt es jede Menge Möglichkeiten in der Stadt, die wunderschöne und melodische italienische Sprache zu lernen.

Dieser Artikel stellt die 5 besten Tools für fortgeschrittene Italienisch Lerner in Leimen vor. Es ist nicht einfach, nur ein italienisches Sprachtool auszuwählen. Jedes Tool verfolgt einen anderen Lernansatz und ist möglicherweise für einige besser geeignet als für andere.

Das Erlernen einer Sprache, insbesondere als Erwachsener, ist ein schwieriger Prozess, der Zeit und Mühe kostet. Jeder, der gewisse Erfahrung mit Sprachunterricht hat, weiß, dass das Erlernen einer Sprache nur durch Apps nicht geschehen kann. Das Erlernen einer Sprache erfordert mehr als das, aber all diese Tools sind wertvoll zur Ergänzung und Verbesserung Ihrer Sprachkenntnisse.

1. Preply

Sie können so lange und so viel lernen, wie Sie wollen, aber wenn Sie nicht den Mut haben, Kenntnisse einzusetzen, was nützt es Ihnen? Ängstlich zu sein ist völlig normal und der einzige Weg, die Angst zu überwinden besteht darin, Gespräche mit einem Muttersprachler zu führen. Der beste Weg? Tun Sie es, bevor Sie in Italien ankommen!

Preply bietet eins-zu-eins Italienisch-Unterricht und die Möglichkeit zu lernen, wo und wann immer Sie wollen. Sie gestalten den Unterricht und haben die Freiheit, Ihren eigenen Fortschritt zu verfolgen. Sie wählen einen Privatlehrer, der Ihren Bedürfnissen passt.

Wir empfehlen es: wenn Sie Wortschatz lernen, beginnen Sie langsam. Gehen Sie jedes Mal, wenn Sie pendeln oder auf etwas warten, das Vokabular in Ihrem Kopf durch. Sie können Karteikarten mitnehmen oder ein Blatt der Länge nach in der Mitte falten und dann die Wörter mit Italienisch auf der einen und Deutsch auf der anderen Seite schreiben. Decken Sie die Linien unten ab, damit Sie beim Blättern keinen Blick darauf werfen.

2. LingoDeer

Es stellt sich heraus, dass der Experte für ostasiatische Sprachen ebenso gut darin ist, romanische Sprachen wie Italienisch zu unterrichten. LingoDeer ist kostenlos und kann auf iOS- und Android-Geräten heruntergeladen werden.

Es ist eine sehr intuitive App zum Italienischlernen, es gibt zwei verschiedene Niveaus, aus denen Sie wählen können: eines für Anfänger und eines für Fortgeschrittene.

Die Lektionen sind bequem nach Themen unterteilt und Sie finden eine Vielzahl verschiedener Übungen, und das macht diese App so ansprechend. So findet man zum Beispiel schön gestaltete Karteikarten, um den Wortschatz zu festigen oder die Lücken in Dialogen oder sogar Worträtseln zu füllen.

Ein weiteres interessantes Feature betrifft die detaillierten Grammatikleitfäden, die durch Klicken auf „Lerntipps“ zugänglich sind, sodass Sie in Zweifelfall die App nicht schließen.

Interessanterweise stammen alle Aufzeichnungen von italienischen Muttersprachlern, sodass Sie eine sehr korrekte italienische Aussprache genießen.

Schließlich ist die Grafik sehr gut mit schön gestalteten Elementen, die Sie unterhalten.

3. Verlassen Sie Leimen

 

Welche Sprache Sie auch immer lernen, keine Erfahrung wird Ihnen helfen, Italienisch zu beherrschen, als sich physisch in Situationen zu begeben, in denen Sie keine andere Wahl haben, als die Sprache zu sprechen. Ja, Sie fühlen sich zunächst unwohl und verwirrt. Aber Sie werden auch gezwungen zu wachsen und die Herausforderung zu überwinden. Die Idee ist, dass das Sprechen von Italienisch zu einer echten Notwendigkeit wird, ohne dass man auf seine Muttersprache zurückgreifen kann. Sie müssen lernen, Italienisch zu sprechen, weil es keine andere Möglichkeit gibt.

Wenn Sie den besten Weg finden möchten, um schnell Italienisch zu lernen, ist Immersion genau richtig. Das Wichtigste, was die Immersion bietet, ist ein konstanter Strom Ihrer Zielsprache. Sie werden sie ständig hören und überall lesen. Egal, ob Sie bei einer Gastfamilie in Mailand leben oder in einem Hotel in Neapel arbeiten, bringt der Umzug in eine italienischsprachige Gemeinschaft Sie auf die Überholspur in Richtung fließender Sprachkenntnisse.

Aber Immersion ist die Sprachlernmethode, die die meiste Anfangsinvestition erfordert; Schließlich muss man sich in einen neuen kulturellen Kontext versetzen und lernen, wie man sich in einem neuen Zuhause zurechtfindet. Die hohen Umzugskosten und der Stress, der damit natürlich einhergeht, darf man nicht vergessen. Wenn Sie jemand sind, der mit Schwierigkeiten nicht gut umgeht und die Änderung hassen werden, könnte dieser Ansatz zum Sprachlernen zu extrem sein.

4. Italienische Medien

Italienische Podcasts zu hören, italienisches Fernsehen und italienische Filme (mit oder ohne Untertitel) zu schauen und Bücher auf Italienisch zu lesen: alle sind großartige Möglichkeiten, mit den gleichen Medien zu interagieren, die Italienisch-Sprecher jeden Tag auf der ganzen Welt nutzen. Viele von ihnen sind völlig kostenlos, wenn Sie beispielsweise bereits einen Bibliotheksausweis oder ein Netflix-Abonnement besitzen.

Diese Medien können eine großartige Ergänzung zum Erlernen der neuen Sprache sein, da sie auf Fortgeschrittene ausgerichtet sind, die mit der Sprache bereits gut vertraut sind, nicht auf Anfänger. Wenn Sie die Grammatikregeln und Vokabeln kennen lernen möchten, die die Bausteine ​​des Italienischen bilden, benötigen Sie wahrscheinlich zusätzliche Materialien wie ein Lehrbuch, eine mobile oder Desktop-App oder einen Lehrer bzw. Muttersprachler, der Ihnen Rückmeldung gibt und bei den Grundlagen hilft.

5. Babbel

Zu guter Letzt muss Babbel erwähnt werden. Dieses Tool wurde von einem Team aus Sprachexperten, Pädagogen und Designern entwickelt, die alles darüber wissen, was man braucht, um das Beste aus dem Erlernen einer neuen Sprache herauszuholen – so ist Ihnen eine qualitativ hochwertige Italienisch-Lernreise garantiert, die sogar Spaß macht.

Babbel funktioniert als Sprachlerntool, indem es Sie von der ersten Stunde an in die Arten von Dialogen eintauchen lässt, die Sie im wirklichen Leben führen. Ob es darum geht, in einem Restaurant in Pisa zu bestellen, ein Hotelzimmer in Padua zu buchen oder einen neuen Freund in Palermo zu finden, Babbel hilft Ihnen dabei, die Arten von echten Gesprächen zu üben, die Sie mit Muttersprachlern in der italienischsprachigen Welt eines Tages führen.

Lernen mit Babbel ist einfach und intuitiv. Die Lektionen dauern nur 10 bis 15 Minuten. Man kann in seinem eigenen Tempo lernen und die Kurse auswählen, die ihm relevant sind. Egal, ob Sie nicht genug Zeit für einen Sprachkurs haben, Ihre Kenntnisse vor einem Urlaub oder einer Geschäftsreise auffrischen wollen usw. kann Babbel an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=148354

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen