Die CBD-Industrie: Schlüsseltrends und Wachstumsmöglichkeiten

Produkte mit CBD werden immer beliebter. Kein Wunder, dass auch die CBD-Industrie boomt und zu den am schnellsten wachsenden Bereichen in der Wirtschaft gehört. CBD (eigentlich Cannabidiol) ist ein Wirkstoff aus der Cannabispflanze und leistet immer mehr Menschen gute Dienste. Von vielen wird er mittlerweile auch als Alternative zu herkömmlichen medizinischen Behandlungsmöglichkeiten betrachtet.

Wir wollen uns in diesem Artikel einmal die Schlüsseltrends und Wachstumsmöglichkeiten in der CBD-Branche näher anschauen.

Trend 1: Die Legalisierung von CBD-Produkten ist auf dem Vormarsch

In immer mehr Ländern wurden Produkte mit CBD in den letzten Jahren legalisiert. Dies führte dazu, dass die CBD-Industrie stark angewachsen ist. Vor allem in Ländern wie den USA und Kanada macht sich dies deutlich bemerkbar. Im Jahr 2018 wurde in den Vereinigten Staaten der Farm Bill verabschiedet, mit dem der Anbau von Hanf und der Verkauf von CBD-Produkten auf Bundesebene legalisiert wurde. Folglich stieg auch die Nachfrage nach den entsprechenden Waren erheblich an und es wurde leichter auch neue Produkte auf dem Markt einzuführen.

Im Laufe der nächsten Zeit wird die Legalisierung von Cannabidiol sehr wahrscheinlich noch weiter voranschreiten und auf weitere Länder übergreifen.

Trend 2: CBD ist vielseitig anwendbar

CBD ist vielseitig einsetzbar. Es ist möglich, damit sowohl Schmerzen wie Gelenk- und Rückenprobleme als auch psychische Beschwerden zu lindern. In einer Zeit, in der immer mehr Menschen nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten suchen, kommt ein solcher Wirkstoff für viele natürlich wie gerufen. Erfolge mit CBD wurden in Studien bereits bei der Behandlung von Parkinson, Epilepsie, Alzheimer usw. erzielt.

Auch die Anwendungsarten von CBD sind zahlreich. Es kann sowohl zu Nahrungsmitteln als auch Kosmetika hinzugefügt werden. Auch in Form von Liquids für Verdampfer wie den Tinymight 2 ist es verfügbar.

Trend 3: Vermehrter Einsatz von CBD in Kosmetika

Auch die Kosmetikindustrie hat in den letzten Jahren begonnen, immer mehr auf CBD als Inhaltsstoff in ihren Produkten zu setzen. Es gibt Studien, die nahelegen, dass Cannabidiol entzündungshemmend wirkt und dadurch zur Behandlung von verschiedenen Hautproblemen eingesetzt werden kann. Es kann sich zum Beispiel positiv auf Ekzeme, Psoriasis und Akne auswirken.

Dank der entspannenden und angstlösenden Wirkung von CBD kommt es auch in Produkten zum Einsatz, die den Schlaf und die Entspannung fördern sollen.

Trend 4: Qualität und Nachhaltigkeit rücken in den Vordergrund

In vielen Industriezweigen wird der Fokus inzwischen verstärkt auf Qualität und Nachhaltigkeit gelegt. Das ist auch in der CBD-Branche der Fall. Der Markt wird regelrecht von immer neuen Unternehmen überschwemmt. Dadurch wird für Verbraucher zwar die Auswahl größer, aber es wird auch immer schwieriger hochwertige Produkte von weniger guten zu unterscheiden.

Viele Unternehmen setzen deswegen auf Qualitätssicherung und Transparenz, um sich so von der Konkurrenz abzuheben und sich das Vertrauen der Verbraucher zu sichern.

Welche Wachstumsmöglichkeiten gibt es für die CBD-Industrie?

Nachdem wir uns nun mit den Trends der CBD-Industrie beschäftigt haben, wollen wir im Folgenden noch auf deren Wachstumsmöglichkeiten eingehen.

Neue Märkte erschließen

Im Moment ist die CBD-Industrie besonders in Europa und Nordamerika sehr präsent. Allerdings kommen immer mehr Länder dazu, in denen CBD legalisiert wird oder die diesbezügliche Gesetze ändern. Das bedeutet für Unternehmen neue Möglichkeiten, ihre Produkte auf den Markt zu bringen und den Umsatz zu steigern. 

Das Produktportfolio erweitern

Unternehmen, die auf CBD setzen, können ihr Produktportfolio noch weiter ausbauen. Es kommen immer neue Waren auf den Markt, die auf diesem Wirkstoff basieren. Beliebt sind derzeit Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika und auch Produkte für Tiere.

Auf Forschung und Entwicklung setzen

In verschiedenen Studien konnten schon positive Wirkungen von CBD auf verschiedene Beschwerden nachgewiesen werden. Die diesbezügliche Forschung steckt aber immer noch in den Kinderschuhen. Potenzielle medizinische Anwendungen werden noch weiter untersucht und es werden immer neue Technologien zur Herstellung von CBD-Produkten entwickelt.

Durch Forschung und Entwicklung werden immer neue Anwendungsbereiche erschlossen, wodurch das Wachstum der Branche angeregt wird.

Verbesserungen in Marketing und Vertrieb

Eine gute Marketingstrategie ist für Unternehmen schon die halbe Miete. Sie sorgt dafür, dass Menschen überhaupt auf die Produkte aufmerksam werden und diese schließlich auch kaufen. Auch in der CBD-Branche sollte man deswegen auf ein effektives Marketing und eine vielversprechende Vertriebsstrategie setzen. So können Unternehmen potenzielle Verbraucher besser erreichen und sie davon überzeugen, CBD-Produkte anzuwenden.

Partnerschaften und Akquisitionen aufbauen

Auch Partnerschaften und Akquisitionen sind für Unternehmen eine gute Möglichkeit, ihr Wachstum zu beschleunigen und sich Zugang zu immer neuen Märkten zu erschließen. Außerdem erhalten sie so leichter Zugriff auf neue und aktuelle Technologien.

Es gibt also zahlreiche Optionen für die CBD-Industrie zu wachsen und ihre Reichweite zu erhöhen. Und sehr wahrscheinlich werden in den nächsten Jahren auch noch weitere dazukommen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=160402

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Mattern Optik - Banner 300 - 4
Woesch 300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Autoglas300x120

Gallery

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9 19620-Hochwasser-8 19620-Hochwasser-7 19620-Hochwasser-6
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen