KuSG-Handball Damen schnuppern Regionalligaluft im BHV-Pokal

(ce – 9.11.15) KuSG Leimen – TSG Ketsch 21:34 (11:15)

5659 - KuSG Handball LogoAm Sonntag den 8. November traten die Leimener Damen in der heimischen Sportparkhalle im BHV-Pokal-Viertelfinale gegen den Regionalligisten TSG Ketsch an. Obwohl den Leimener Damen vorab wohl keine großen Gewinnchancen zugerechnet wurden, war die Mannschaft um Martin Scherz, Klaus Fabig und Wolfgang Koch hochmotiviert und wollte den Ketscher Bären, die derzeit ungeschlagen an der Tabellenspitze der 3. Liga stehen, das Leben über die vollen 60 Minuten so schwer wie möglich machen.

Durch ein starkes Tor von Linksaußen Tine Ellsässer in der ersten Minute konnten die Gastgeberinnen ein erstes Ausrufezeichen setzen und zunächst in Führung gehen. Bis zur 10. Minute konnten die Leimener abwechselnd die Führung bzw. den Ausgleich halten (4:4). Nachdem man so die favorisierten Gegner zu einer frühen Auszeit gezwungen hatte gingen dann erstmals die Gäste aus Ketsch, die mit einer Auswahl aus Badenliga- und Regionalliga-Spielerinnen angereist waren, in Führung (4:5). In den folgenden Minuten zeigten die Ketscher ihre schnelle Spielweise, für die sie bekannt sind, und die Leimener fielen durch ihrerseits vergebene Torchancen zurück. So kam es vom Stand von 4:4 zum 4:10 in nur sieben Minuten. In den folgenden 12 Minuten bis zum Seitenwechsel konnten sich die KuSG Damen wieder steigern und verkürzten zur Halbzeit auf 11:15.

In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit konnten die Leimenerinnen zwar den Vorsprung des Regionalligisten nicht verkürzen, doch blieb man zunächst durch einen 5:5-Spielverlauf auf Augenhöhe. (16:21) Danach ließ man die Gäste doch nochmal auf einige Tore mehr davon ziehen. In der Schlussphase war dann die Gegenwehr der Leimenerinnen leider nicht mehr ganz so stark und im Endergebnis spiegelt sich schlussendlich doch den Unterschied von drei Ligen zwischen der KuSG Leimen (Landesliga) und der TSG Ketsch (Regionalliga) wieder. Trotz der am Ende deutlichen Niederlage kann das Team aus Leimen zufrieden mit der erbrachten Leistung und dem Spielverlauf in diesem BHV-Pokal-Viertelfinale sein.

Für die KuSG Leimen spielten:

K. Schneider, I. Brink, S. Piepkorn (alle Tor); U. Lang (5), C. Ellsässer (4), K. Koch, K. Kleinheinz (4), F. Schön (1), J. Präuninger (1), A. Karrer, A. Welz (1), L. Grob (1), A. Rademacher (3) und H. Rösemann (1)


 

KuSG Links zum Verein: KuSG-Homepage KuSG Handball-Homepage KuSG Handball bei Facebook KuSG bei Leimen-Lokal


Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=71871

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen