SV Germania Obrigheim III vs AC St. Ilgen II: Starker Auftritt der jungen Heber

968 - ACG LOGO(bb – 16.11.15) Nach der kurzfristigen Verhinderung von Martin Wernicke ging’s für Uwe Topolski darum, eine neue Hochrechnung und neue Taktik mit dem Trainerstab zu erstellen. Und so entwickelte sich die Begegnung, die eigentlich als lockerer Sieg eingeplant war, zu einer durchaus spannenden Partie, denn gleich die 1. Disziplin „Reißen“ ging äußerst knapp an die Gastgeber aus dem Neckartal.

Doch die bundesligaerfahrenen Artem Bespalko und Dennis Steinbächer schworen dann die Mannschaft, die trotz dem Malus von nur 5 Startern engangiert an die Eisen ging auf Kampf und Konzentration ein und so konnten die Diljemer Punkt für Punkt aufholen und zum Schluß doch noch souverän mit 322 zu 304 Realtivpunkten einen sicheren 2 : 1 Sieg mit nach Hause nehmen.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit den beiden Topscorern Bespalko und Steinbächer wurde durch die starken Leistungen von Bryan Horr (mit 60 Punkten neue Bestleistung), sowie Sven Uhrig mit sicheren 57 Punkten und dem Youngster Atakan Atmaca mit 46 Punkten vom mitgereisten Anhang begeistert gefeiert.

Fazit: Tabellenführung gefestigt und Selbstbewußtsein gestärkt. Da geht noch was in den nächsten Wettkämpfen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=72357

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen