08. Februar – Pflegekurs für Streuobstwiesen des NABU

2246 - nabu-vdj2014-2

Grünspecht; Foto: NABU/P.Kühn

Einen farbenprächtigen Gesellen hat der NABU zum Vogel des Jahres 2014 gewählt: den Grünspecht (Picus viridis). Der Grünspecht ist derzeit nicht bedroht. Sein Bestand ist in Baden-Württemberg mit 8.000 bis 11.000 Brutpaaren stabil.

Grünspechte leben vor allem dort, wo es Streuobstwiesen gibt. In alten hochstämmigen Obstbäumen zimmert er Höhlen zum Brüten. Er ernährt sich von Wiesenameisen, die er mit seiner zehn Zentimeter langen, klebrigen Zunge aus den Ameisenhaufen zieht. Da jeder zweite Hochstammobstbaum Deutschlands und rund zehn Prozent der Streuobstbestände Europas in Baden-Württemberg steht, hat das Land eine besondere Verantwortung für diesen Lebensraum und die Arten, die dort ihre Heimat finden.

Leider sind seit 1950 nach Angaben des NABU-Bundesfachausschuss Streuobst 250.000 bis 300.000 Hektar Streuobstbestände in Baden-Württemberg verschwunden, so dass heute nur noch rund 130.000 Hektar übrig sind.

Die Obstbäume der Streuobstwiesen benötigen aber auch Pflege, um gesunde und geschmackvolle Früchte zu tragen. Da es bei den notwendigen Schnittarbeiten einiges zu beachten gibt, bietet der NABU am Samstag, dem 8. Februar 2014 um 14:00 Uhr einen Schnittkurs für interessierte Baumbesitzer an.

Treffpunkt ist am Parkplatz bei der Grillhütte im Brunnenfeld bei Nußloch. Bitte Werkzeug, wie Gartenschere und Astsäge, mitbringen! Weitere Informationen können bei Erhard Jahn, Telefon 06224-828005, abgerufen werden. Der Schnittkurs ist kostenfrei, eine kleine Spende für den NABU ist jedoch willkommen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=45046

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen