Yucca-Palme überwacht Baustelle und blüht dabei auf

Yucca-Palme überwacht Baustelle und blüht dabei auf

(kb – 13.09.2020) In der Leimener Römerstraße ist seit über 30 Jahren eine Yucca-Palme zuhause. Sie stand schon in der ersten gemeinsamen Wohnung der Eltern, bis sie vor einigen Jahren in Julia Brümmers Besitz überging. Inzwischen ist aus dem zarten Pflänzchen ein ca. zwei Meter hohes Bäumchen mit sehr spitzen Blättern geworden. So schaut sie […]

„Frag den Förster“: Veranstaltungsreihe des Kreisforstamtes wird wiederaufgenommen

„Frag den Förster“: Veranstaltungsreihe des Kreisforstamtes wird wiederaufgenommen

Das Kreisforstamt des Rhein-Neckar-Kreises bietet ab dem 11. September 2020 wieder regelmäßig Waldführungen mit dem Förster oder der Försterin an. An insgesamt sechs Terminen zwischen September und November, haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Chance, mehr über den Wald vor ihrer Haustür zu erfahren. Die Veranstaltungen finden verstreut im ganzen Landkreis statt, sodass jeder und […]

Kühlendes Waldklima – Moose als wichtige Waldpflanze

Kühlendes Waldklima – Moose als wichtige Waldpflanze

Besonders im Nadelwald stechen die schönen grünen Moospolster sofort ins Auge. Sie lieben das saure Bodenmilieu der Nadelstreu und überziehen oft den gesamten Waldboden. In Laubwäldern wird Moos dagegen vom herabfallenden Laub erstickt und wächst deshalb dort gerne auf Felsen oder alten Baumstümpfen. Moose können zwar viel Wasser speichern, aber nicht allzu lange. Denn Moose […]

Unser Apfelbaum ist tot: Der Rindenbrand-Pilz – Neue Gefahr für Obstbäume

Unser Apfelbaum ist tot: Der Rindenbrand-Pilz – Neue Gefahr für Obstbäume

Sogar Bäume müssen gegossen werden! Unser Apfelbaum ist tot. Die Ursache: Rindenbrand, eine neue Pilzkrankheit. Vor 15 Jahren pflanzten wir eine leckere Apfelsorte, den Manga-Riesenapfel und wir erfreuten uns schon nach wenigen Jahren an einer guten Ernte mit sehr saftigen großen Äpfeln. Doch seit 3 Jahren werden die Äpfel kleiner, die Blätter haben bräunliche Flecken […]

„Gemeinsam für den Wald“ – Deutsche Waldtage 2020 – Das Kreisforstamt macht mit

„Gemeinsam für den Wald“ – Deutsche Waldtage 2020 – Das Kreisforstamt macht mit

„Gemeinsam für den Wald“ lautet das diesjährige Motto der Deutschen Waldtage, die am 18. bis 20. September 2020 stattfinden werden. Zum dritten Mal initiiert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Partnerschaft mit dem Deutschen Forstwirtschaftsrat e. V. (DFWR) diese Veranstaltung. An den Deutschen Waldtagen 2020 wird das GRÜNE HERZ zum Zeichen der Solidarität […]

Das Kreisforstamt informiert: Bäume reagieren auf Sommerhitze und Trockenheit

Das Kreisforstamt informiert: Bäume reagieren auf Sommerhitze und Trockenheit

(rnk – 19.8.20) Nicht nur Mensch und Tier leiden unter der Hitze, auch die Bäume in unseren Wäldern leiden. Von der Natur mit eigenen Strategien ausgerüstet, kämpfen sie ums Überleben. Erste Anzeichen, dass das Wasser knapp wird sind hängende Blätter, der Baum verhindert damit zu große Verdunstung. Folgen von weiter sinkenden Wasservorräten sind Laubabwurf und […]

„Waldretter“ feiert ersten Geburtstag: Gemeindewälder profitieren von Pilotprojekt

„Waldretter“ feiert ersten Geburtstag: Gemeindewälder profitieren von Pilotprojekt

Ein Forstrevierleiter betreut im Rhein-Neckar-Kreis durchschnittlich rund 1.300 Hektar Waldfläche. Die damit verbundenen Arbeiten sind im Normalbetrieb zu bewältigen – die anhaltende Dürre der vergangenen Jahre und die dadurch entstandene Massenvermehrung waldschädlicher Borkenkäfer in ganz Mitteleuropa schaffen aber eine Ausnahmesituation, die alle im Forst tätigen Menschen deutlich überlastet. Deshalb hat Forstrevierleiter Uwe Reinhard vom Kreisforstamt […]

Das Wasserrechtsamt informiert: Brunnen und Motorpumpen müssen genehmigt werden

Das Wasserrechtsamt informiert: Brunnen und Motorpumpen müssen genehmigt werden

Aufgrund der viel zu geringen Niederschläge in den letzten Wochen leiden die Gärten unter der Trockenheit. Hält die Trockenheit noch länger an, geht selbst manchen Bäumen das Wasser aus. Auch in den Bächen und Flüssen fehlt das Wasser. Fische und andere Wasserbewohner leiden unter den niedrigen Wasserständen. Weil Bäche und Flüsse sehr empfindliche Lebensräume darstellen, […]

Dünenkamm: Ein Problemgebiet für den Wald – Sand speichert kaum Wasser

Dünenkamm: Ein Problemgebiet für den Wald – Sand speichert kaum Wasser

Wer im Sandhäuser Wald die Maulwurfshügel betrachtet, erfährt ohne zu Graben viel über den darunter liegenden Boden. Entlang der höchsten Dünenerhebungen finden sich zahlreiche Maulwurfshügel, die ganz aus feinstem hellen Flugsand bestehen, aus dem in der Eiszeit der heftige Wetstwind die Dünen anwehte. Dieser lockere humusarme Sandboden ist aber für die Waldbäume jetzt in den […]

Achtung Waldbrandgefahr! Waldbesucher werden um besondere Umsicht gebeten

Achtung Waldbrandgefahr!  Waldbesucher werden um besondere Umsicht gebeten

„Seit Wochen ist bei uns kaum mehr Regen gefallen. Und der wenige Regen, ist sofort wieder verdunstet“, erläutert Diana Neuhauser vom Kreisforstamt des Rhein-Neckar-Kreises. Durch die anhaltende Hitze und die direkte Sonneneinstrahlung wird jeder Tropfen Feuchtigkeit aus dem Waldboden, dem Laub und der Vegetation gezogen. Fällt nun ein Funke auf den ausgetrockneten Boden, ist es […]

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen