1. Sandhäuser Sommerkerwe sehr erfolgreich – Wurde hier eine neue Tradition begründet?

5432 - Sommerkerwe 2(fwu – 22.7.15) Die Sandhäuser Kerweborscht haben sich im Jahre 2005 zum Kerwekomitee zusammengeschlossen, dessen Ziel die Pflege des Brauchtums Kerwe ist. Die Kerweborscht organisieren den Kerweumzug, die Kerwerede und die Verbrennung der Schlumpel zum Abschluss der Straßenkerwe. Anläßlich des Jubiläums 10 Jahre Sandhäuser Kerwekomitee wurde am vergangenen Wochenende erstmals eine Sommerkerwe veranstaltet.

Zur Eröffnung marschierte das Kerwekomitee in feierlichen dunklen Anzügen gemeinsam mit dem Musikverein Nußloch auf den Festplatz ein. Eine wahrlich schweißtreibende Angelegenheit bei Temperaturen im hohen 30-Grad-Bereich. Umso begeisterter wurde das Freibier nach dem obligatorischen Faßbieranstich aufgenommen.

5432 - Sommerkerwe 1„Wir bauen eine Kerweschlumpel“ war eine der folgenden Attraktionen, bei der auch die vielen Zuschauerinnen und Zuschauer selbst aktiv werden konnten. So beim Bierhumpen schubsen, bei dem ein mit Wasser gefüllter Maßkrug auf einer feuchten Holzschiene so angeschubst werden sollte, daß er zwischen zwei Marken zum Halten kommt. Dem Gewinner winkte ein kostenloser „Dobsy“ (oder „Dopsi“?) oder ein Getränk seiner Wahl.

5432 - Sommerkerwe 3<Satire on> Ebenfalls Wettbewerbscharakter hatte das Einschlagen von Nägeln in einen Holzblock mit einem Maurerhammer. Allerdings mußte mit der „dünnen“ Seite geschlagen werden, was teilweise zu lustigen Ergebnissen führte. So gelang dem stolzen dies schreibenden Redakteur mit seiner äußerst präzisionserfahrenden Mausbewegungshand und zum Erstaunen der zuschauenden Massen ein glattes As im ersten Hieb! Der Nagel war hin- und weg! Leider gibt es dafür kaum Zeugen. Daß die nächsten 20-30 Hammerschläge allesamt jenseits des Zieles landeten, ist im Vergleich zu dieser Meisterleistung hingegen kaum erwähnenswert, wurde jedoch von einigen Zuschauern mit nutzlosen Kommentaren bedacht, die wir aus Gründen des Jugendschutzes hier nicht wiedergeben. <Satire off>

5432 - Sommerkerwe 4Am Samstag abend fand im Festhallenrestaurant  dann die große Kerweparty mit DJ statt, die glaubhaften Berichten zufolge bis in die späte Nacht dauerte und schon am nächsten Morgen um 10.00 Uhr ging es mit dem Frühschoppen weiter, zu dem auch Besuch von den St. Ilgenern Fröschen erschienen war.

Insgesamt kann die 1. Sandhäuser Sommerkerwe nur als großer Erfolg angesehen werden. Der Zuspruch seitens der Bevölkerung war groß und verlangt unbedingt nach einer Wiederholung im nächsten Jahr. Vielleicht ist hier ja eine neue Tradition begründet worden.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=66588

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen