17-jähriger Leimener in Heidelberg zusammengeschlagen

2124 - Polizeibericht(pol – 16.7.17) Wegen eines eskalierten Streits mit anschließender Körperverletzung wurden in der Nacht zum Sonntag Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Nord zum Neckarvorland gerufen.

Gegen 23:15 Uhr hatte sich dort der spätere Geschädigte, ein 17-jähriger Leimener, in Begleitung zweier gleichaltriger Mädchen  aufgehalten, als es zum Aufeinandertreffen mit zwei 20 und 22-jährigen Männern kam. Nach einem kurzen verbalen Streit schlug der Ältere dem 17-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht. In dem Moment, als der Angegriffene sich zur Wehr setzen sollte, trat ihm der Begleiter des 22-Jährigen gegen den Oberkörper.

Bei Eintreffen der Polizei befanden sich noch alle Beteiligten vor Ort. Die beiden Angreifer pusteten beim Alko-Test jeweils 1,1  Promille. Sie werden sich auf Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung einstellen müssen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=93928

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen